Aquafaba! | Vegane Gesellschaft Österreich

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Liz
Bild des Benutzers Liz
Aquafaba!
Hallo! Gestern Abend bin ich auf die ginealität meines Lebens gestoßen: Eischnee ohne Ei! Das ist einfach super! Kann ich diesen Schnee jetzt aufachlagen, ohne dass ich Xanthan, Guakernmehl Johannisbrotkernmehl oder sonst eines dieser außergewöhnlichen Dinge kaufen muss? Ich würde es gerne ausprobieren, möchte aber verständlicherweise nichts teures kaufen. Funktioniert das auch mit Backpulver oder hat jemand Erfahrungen damit gemacht? Ich freue mich auf Alle Antworten!
Ameisenbär
Bild des Benutzers Ameisenbär
Eyweiss
Hallo Liz,

ist Aquafaba der Name des veganen Eischnees? Ich hab das nämlich noch nie gehört. Ich nehm schon lange erfolgreich das Eyweiss von Myey, das ist nicht teuer und funktioniert einwandfrei.
Liz
Bild des Benutzers Liz
Aquafaba wird aus der
Aquafaba wird aus der Flüssigkeit wo Bohnen oder Kichererbsen eingelegt sind 'gewonnen'. Also ein 'Abfallprodukt'. Man mischt es üblicherweise mit zB Xanthan oder so etwas wie Johannisbrotkernmehl, das muss man dann 5-10 min schlagen und schaut nachher wie richtiger Schnee aus! Man kann es gesüßt als Baiser aufspritzen oder einfach in den Teig geben, um ein lockereres Ergebnis zu haben. Och denke, du verstehst warum ich lieber Aquafaba verwenden würde, bei den Nicht-Kosten...Ich möchte aber eben nicht extra noch stabilisatoren kaufen, und meine Ernährung möglichst natürlich und möglichst ohne fertige Ersatzstoffe führen. Trotzdem danke für deinen Beitrag!
Mod
Bild des Benutzers Mod
Eure Beiträge sind ja bereits

Eure Beiträge sind ja bereits etwas älter, mittlerweile ist Aquafaba aber schon bekannter. Wir haben uns in einem Artikel damit auseinandergesetzt: https://vegan.at/inhalt/aquafaba-der-fabelhafte-ei-ersatz

Zurück zur Themenübersicht Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.