Erfahrungen mit rotem Reis | Vegane Gesellschaft Österreich

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Brünhild
Bild des Benutzers Brünhild
Erfahrungen mit rotem Reis
Hi, ich versuche meine Ernährung so abwechlsungsreich, wie nur möglich zu gestalten. Nun habe ich auf http://www.roterreis.de/ von rotem Reis gelesen. Dieser war mir bisher völlig unbekannt, und das obwohl ich eigentlich auch bei den Reissorten variiere. Deswegen wollte ich mich hier nun einmal umhören ob jemand von Euch schon einmal roten Reis gekocht, oder gegessen hat. Wie schmeckt dieser? Ist die Zubereitung wie bei jemdem anderen Reis? LG
Gruene_Irmi
Bild des Benutzers Gruene_Irmi
Roter Reis / Rotschimmelreis

Vielen Dank für deien Imput, auch ich habe jetzt ein wenig zum Roten Reis recherchiert. Der europäische "Ableger" aus Camargue in Frankreich zB klingt sehr schmackhaft und interessant und wird auch als Bioprodukt verkauft - er erhält seine rote Farbe aufgrund der tonhaltigen Erde in diesem Anbaugebiet. Asiatische Reissorten werden hingegen oft mit Schimmelpilzen angereichert, die ihnen ihre Röte verleihen (gibt's übrigens auch als Kapseln in unseren Apotheken). Diese sollen jedoch schädlich sein und wenig mit Bio am Hut haben...  Zugegeben bin ich ein wenig verwirrt, was steckt nun also wirklich hinter dem Geheimnis des Roten Reis? Und gibt es tatsächlich rote Reissorten, die ihre Farbe von Natur aus erhalten?

Zurück zur Themenübersicht Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.