Hallo aus Köln | Vegane Gesellschaft Österreich

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
JuliaS33
Bild des Benutzers JuliaS33
Hallo aus Köln
Hallo Community! Ich bin die Julia aus Köln. Ich würde mich sehr für die Vegane Lebensweise interessieren, aber bevor ich mein Leben umstelle wollte ich mich genau darüber informieren. Ich weiß ja schon das es bedeutet kein Fleisch und keine tierischen Produkte mehr zu essen und zu verwenden aber muss ich mich bei den Getränken auch umstellen? Wenn ja wo kauft ihr eure Getränke ein? lg Julia
MartinaR33
Bild des Benutzers MartinaR33
Hallo Julia!Herzliche

Hallo Julia!

Herzliche Willkommen im Forum und in der Veganen Gesellschaft. Finde das top von dir dass du diesen Schritt gehen willst und auch dass du dich zuvor gründlich informieren willst. Bist ja schon gut informiert, nichts fleischiges und keine tierischen Produkte. Bei Fruchtsäften und Bier ist es ja nicht so schwierig aber bei Michähnlichenprudukten wird es schon schwieriger. 

Hab da auch erst mal einige Zeit mit Internetsuche verbringen müssen bis ich alles gefunden hatte was ich brauchte. Versuchs doch mal damit.

lg Martina

Konstanzia
Bild des Benutzers Konstanzia
Hallo Julia!Gebe der Martina

Hallo Julia!

Gebe der Martina da recht, eine ausführliche Internetsuche hilft dir mit sicherheit am Anfang weiter. 
Darüber hinaus könntest du dich auch bei Vinzia.de umsehen, die haben von Zeit zu Zeit auch gute, für 
Veganer geeignete Getränke. 

lg Konstanza 

Valentina
Bild des Benutzers Valentina
Hallo

Liebe Julia,

toll, dass du dich für die vegane Lebensweise interessierst! Bei Säften und Weinen ist oft das Problem, dass sie mit tierischen Stoffen (z.B. Gelatine) geklärt werden. Da diese Stoffe zur Filterung eingesetzt werden, müssen sie nicht deklariert werden und stehen so nicht in der Zutatenliste. Glücklicherweise gibt es schon sehr viele Getränke, die mit dem V-Label oder der Veganblume zertifiziert sind. Da kannst du sicher sein, dass das Produkt vegan ist. Ansonsten hilft, wie die anderen schon geschrieben haben, erstmals nur die Internetrecherche und das Anfragen beim Unternehmen selbst.

Von der Getränke-Problematik mal abgesehen, ist es super, dass du auf tierische Produkte verzichten willst und es sind schon große Schritte gesetzt, wenn du auf diese bei Speisen verzichtest.

Kennst du übrigens schon den veganen Monat? Das ist eine E-Mail-Starthilfe ins vegane Leben mit vielen Infos und Rezepten. Ich bin mir sicher, dass sie dir gefallen und weiterhelfen könnte. :) Mehr Infos dazu findest du hier: www.vegan.at/der-vegane-monat

Liebe Grüße,

Valentina

Zurück zur Themenübersicht Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.