Wer hat Erfahrungen mit Weber Elektro Grills + gute Grillideen gesucht | Vegane Gesellschaft Österreich

9 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
meiomei
Bild des Benutzers meiomei
Wer hat Erfahrungen mit Weber Elektro Grills + gute Grillideen gesucht
Hallo! Grillt ihr auch genauso gerne wie ich, aber habt lieber euren eigenen Grillplatz, weit weg vom Fleisch? Ich bin da ein wenig haglich und möchte nicht, dass mein Essen mit Fleisch in Berührung kommt. Wenn wir also mit der Familie grillen, wird es auf dem Grill doch schon recht eng. Daher habe ich mir überlegt, mir für solche Angelegenheiten einen Elektro Grill von Weber Grill zuzulegen, auf dem dann nur fleischlos gegrillt werden kann. Habt ihr denn Erfahrungen mit Elektrogrills und wie gut kann man denn darauf grillen? Kriegt man da auch ordentlich Hitze zustande, dass darauf auch wirklich gegrillt werden kann? Und natürlich würde ich mich auch über eure Tipps und Rezepte für’s Grillen freuen – ich möchte gerne mal etwas Neues ausprobieren. Danke schon mal.
Momomoli
Bild des Benutzers Momomoli
Diesen Grill kenne ich nicht

Diesen Grill kenne ich nicht aber mein Favorit ist momentan Ananas auf dem Grill.

Ahornblatt
Bild des Benutzers Ahornblatt
mmmm - Ananas! Also es gibt

mmmm - Ananas! Also es gibt übrigens weils ja eben zur Sprache kommt so viele leckere Desserts denn auch die man am Grill machen kann und erleben, ich bin nämlich auch sehr die Naschkatze!!! Hatte letztens auch so einen Auflauf, der war soooo gut!

Zum Grill jetzt selbst, das ist schon eine sehr gute Wahl, da kannst du einfach nichts falsch machen weil alles sehr qualitativ hochwertig verbaut ist. Und auch geschmacklich kannst der auf jeden Fall mithalten, das weiß ich auch aus Erfahrung, denn unsere Familie daheim hat auch einen solchen und diesen schon seit mehr als einem Jahr auf ihrem Balkon.

meiomei
Bild des Benutzers meiomei
danke für die Antworten

Momomoli, gegrilltes Obst schmeckt immer fabelhaft als Dessert. :-) Pfirsich und Nektarinen sind auch meine Favoriten. Auf welchem Grill grillst du denn? Ahornblatt, ok super, danke für den Hinweis! Welches Modell benutzt du denn genau? Und wie heiß kann man die Temperaturen da einstellen?

Momomoli
Bild des Benutzers Momomoli
Hey danke für eure Tipp, das

Hey danke für eure Tipp, das habe ich noch nicht ausprobiert!

Ahornblatt
Bild des Benutzers Ahornblatt
Ich? Ja ich habe einen Pulse

Ich? Ja ich habe einen Pulse 1000 und finde den wirklich sehr gut weil ma denn damit auch wirklich eine gute hitze zusammenbekommt. Man hat so zwei Zonen, eine heisser und eine etwas niedriger, die ist dann eher für die Beilagen gedacht - und man hat auch eine Anzeige die anzeigt wann man die Hitze erreicht hat die man möchte. Und ich sage ja immer man schmeckt da keinen Unterschied, ich finde das Gegrillte immer extrem lecker und gut. Gibt aber mittlerweile auch einen Nachfolger das 2000er modell.

meiomei
Bild des Benutzers meiomei
danke

ok, das hört sich super an. Für vegetarische/vegane Sachen müsste der Grill wohl eh nicht mal seine Höchstleistung abliefern...aber gut zu wissen, dass man darauf auch Fleisch gut grillen kann - der Grillrost müsste dann für mich vor dem nächsten Grillen nur wieder gut gereinigt werden ;-) Was ist denn der Unterschied zum 2000er Modell, weißt du das? 

Ahornblatt
Bild des Benutzers Ahornblatt
Den Pulse 2000 gibt es

Den Pulse 2000 gibt es bereits auch mit Standwagen, wenn man etwas mehr Stabilität beim Grillen wünscht. Das ist mal ein Unterschied, aber auch hier gibts einen ohne den Wagen drunter. Grundsätzlich ist es so, dass es dieselben Vorteile sind nur die 2000er haben zwei verschiedene Grillzonen, wo man halt auch Unterschiedliches zubereiten kann.

Hoffe dir hiermit geholfen zu haben und wünsche fröhliches Grillen!  

Ennalora
Bild des Benutzers Ennalora
Gibt heute ja schon einige

Gibt heute ja schon einige sehr gute und auch vegetarische, beziehungsweise vegane Möglichkeiten zu grillen, das Klischee mit Steak als einzige Rostauflage hat sich weitgehend überholt, experimentieren auch in meinem Umfeld schon einige. Gilt aber halt bei Gemüse und Obst auch das gleiche, was auch bei Fleisch wichtig ist: die richtige Zubereitung und die richtige Qualität, wobei man da ja sowieso schon beim Kauf drauf achten sollte.

Zurück zur Themenübersicht Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.