Vegane Adventskalender | Vegane Gesellschaft Österreich

Vegane Adventskalender

13.11.2017

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude und das mag besonders für die Weihnachtszeit gelten. Am besten wird dies, wie viele Kindheitserinnerungen bestätigen, mit prall gefüllten Adventskalendern zelebriert. Wer eine kreative Ader und Muse hat, bastelt für sich oder seine Lieben einen eigenen Kalender. Praktischerweise gibt es aber mittlerweile auch ein breites Spektrum an käuflich erwerblichen Adventskalendern, welche die Tage bis zum 24. Dezember versüßen.

Schokolade

Der klassische Adventskalender mit Schokolade darf natürlich auch in der veganen Vorweihnachtszeit nicht fehlen.

Vantastic Foods haben gleich zwei Versionen, einmal mit dunkler und einmal mit weißer Schokolade. Beide wurden bei alles-vegetarisch.de, kokku-online.de und veganbag gesichtet.

Moo-Free’s Adventkalender mit Bio-Schokolade kommt sogar ohne Soja und Gluten aus. Erhältlich bei MaranVegan und in online-shops (bioveganversand.at, kokku).

Plamil hat neben einem Bio-Schokoladen (zu haben bei bioveganversand.at) sogar einen mit Birkenzucker gesüßten Adventkalender im Angebot (nur noch bei schafschoki.de gesichtet).

Wer es gerne etwas edler mag, liegt mit dem eleganten Kalender von Zotter genau richtig. Gefüllt mit 24 Schokoladentäfelchen in 13 verschiedenen Sorten von ausgefallen bis klassisch bietet sich dieser Adventskalender besonders gut als Geschenk an. (gesehen bei bioveganversand.at)

Govinda bietet einen ebenfalls sehr schicken Adventskalender mit verschiedenem Konfekten und Pralinen, ohne Zuckerzusatz und glutenfrei an (bioveganversand.at).

Tee

Neben Schokolade erfreuen sich auch Tee-Adventskalender großer Beliebtheit. Ob klein und kompakt von Sonnentor (Sonnentor), Lebensbaum (veganbag) und Salus, Alnatura (Alnatura) oder im XXL-Format ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und für den etwas größeren Geldbeutel gibt es einen edlen Matcha-Tee Kalender (amazon).

Gewürze

Auch Gewürz-Adventskalender sind sehr beliebt. Zum Beispiel der von Sonnentor (Sonnentor).

Christbaumschmuck

Bioveganversand.at bietet außerdem leckeren Chistbaumschmuck von Zotter an (bioveganversand.at).

Selbst gebastelte Adventkalender

Die Adventkalender sind heiß begehrt und daher oft recht schnell vergriffen. Ein zeitiger Kauf derselben ist daher zu empfehlen. Wer allerdings unabhängig von Herstellerkontingenten bleiben möchte und sowieso lieber auf eine persönliche Note setzt, kann sich von den unzähligen Ideen für selbstgemachte Adventskalender inspirieren lassen. Am einfachsten lassen sich 24 kleine Säckchen oder Schächtelchen an einer Schnur befestigen und beliebig mit Naschereien oder anderen Kleinigkeiten füllen. Im Sinne vom angesagten Upcycling können auch Papiertücherrollen oder Dosen mit Geschenkpapier umwickelt und anschließend befüllt werden. Besonders hübsch wird diese Idee, wenn die Rollen in Form eines Weihnachtsbaumes oder eines ähnlich weihnachtlichem Motiv zusammengeklebt werden. An einem Korkbrett befestigte Briefkuverts sind ebenfalls eine unkomplizierte Variante eines Adventskalenders. In diese können zum Beispiel Fotos für einen ganz individuellen Kalender gegeben werden.

Foto: fotolia.com | Urheber: monropic