Kürbis-Linsen-Curry | Vegane Gesellschaft Österreich

Kürbis-Linsen-Curry

25.03.2016
Bild des Benutzers Frankenschweinchen

Hinzugefügt von Frankenschweinchen

Zubereitung

Zutaten (für 6 Portionen):

40g Ingwer, frisch
2 Stück Knoblauchzehen
1 Hokkaido Kürbis (ca. 1 kg)
250g Linsen, rot
Öl
Salz/Kräutersalz
2TL Zucker
3TL Currypulver
800 ml klare Suppe
1 Zitrone
Zubereitung:

Ingwer und Knoblauch schälen und beides fein würfeln. Den Kürbis halbieren, entkernen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Die Linsen waschen. Das Öl in der Pfanne erhitzen, den Ingwer darin zwei Minuten anbraten, dann den Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. Den Kürbis dazugeben und unter Rühren etwas anbraten, salzen. Mit Zucker bestreuen und weiterrühren, bis der Zucker aufgelöst ist. Mit Currypulver bestäuben, gut mischen und mit der Suppe ablöschen. Die Linsen zugeben, aufkochen lassen und bei geschlossenem Topf ca. 20 Minuten garen. Schale einer halben Zitrone abreiben und zwei bis drei Teelöffel Zitronensaft auspressen. Curry mit Salz, Currypulver, der Zitronenschale und Zitronensaft abschmecken.

Mengenangabe:
6 Portion/en