Marzipan-Kirsch-Streuselkuchen | Vegane Gesellschaft Österreich

Marzipan-Kirsch-Streuselkuchen

25.10.2016
Bild des Benutzers Valentina

Hinzugefügt von Valentina

Quelle

„Wir kochen vegan“ von Melanie und Siegfried Kröpfl, Hubert Krenn Verlag

Zubereitung

Für den Teig Mehl, Zucker und Backpulver mischen. Wasser dazugießen und kalte Margarine stückchenweise untermischen. Teig gut durchkneten und in Frischhaltefolie gewickelt 1 Stunde kaltstellen. ⅔ des Teiges gleichmäßig in die eingefettete Form drücken. Ränder machen.

Für die Creme das Marzipan grob reiben. Das Puddingpulver mit 100 ml Sojamilch und 2 EL Zucker verrühren. Die restliche Sojamilch zum Kochen bringen, das angerührte Puddingpulver dazugeben und unter ständigem Rühren einmal aufkochen lassen. Von der Herdplatte nehmen und Marzipan unterrühren bis es aufgelöst ist. Etwas abkühlen lassen und dann auf dem Teigboden verteilen.

Kirschen entkernen und eng nebeneinander auf die Creme setzen. Dann den restlichen Teig krümelig über den Kirschen verteilen. Kuchen bei 180° 30 Minuten backen. Mit Staubzucker bestreuen.

Zutaten

450 Gramm Mehl
150 Gramm Zucker
4 Teelöffel Backpulver
190 Gramm vegane Margarine
4 Esslöffel Wasser
150 Gramm Marzipan
1 Packung Vanillepuddingpulver
500 Milliliter Sojamilch
2 Esslöffel Zucker
300 Gramm Kirschen
  Staubzucker
Mengenangabe:
8 Portion/en

Dieses Rezept teilen: