Süßer Schnee | Vegane Gesellschaft Österreich

Süßer Schnee

05.07.2017
Bild des Benutzers Valentina

Hinzugefügt von Valentina

Quelle

„Vegane Rezepte mit Aquafaba“ von Zsu Dever, AT Verlage

Zubereitung

  • Das reduzierte Aquafaba, den Glukosesirup und das Weinsteinpulver in eine Schüssel bzw. die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine bei mittlerer bis niedriger Geschwindigkeit etwa 5 Minuten schlagen, bis weiche Spitzen entstehen. Die Geschwindigkeit auf mittel bis hoch erhöhen und 5 Minuten weiter schlagen, bis sich feste Spitzen bilden.
  • Esslöffelweise, verteilt über 1 Minute, den Zucker dazugeben und 3–5 Minuten weiter schlagen, bis sich steife Spitzen bilden. Abschmecken und falls nötig mehr Zucker hinzufügen und noch 1 Minute länger schlagen, damit er sich auflöst.
  • Das zimmerwarme Kokosfett langsam und stetig hinzugießen (sonst fällt der Schaum zu stark zusammen). Die Vanille einrieseln lassen. Der Schaum wird deutlich zusammenfallen und einen dicken, cremigen Schnee bilden. In einen luftdichten Behälter füllen und 2–4 Stunden im Kühlschrank aufbewahren. Danach fällt der Schnee langsam zusammen.

Zutaten

60 Milliliter kaltes reduziertes Aquafaba (siehe Link)
3 Esslöffel Glukosesirup oder heller Maissirup
1⁄4 Teelöffel Weinsteinpulver
2 Esslöffel Kristallzucker
1 Esslöffel raffiniertes Kokosfett, gerade geschmolzen und zimmerwarm
1⁄4 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
Mengenangabe:
6 Portionen