Gesellschaft

26.07.2016

Der Universität eilt manchmal der Ruf eines „Elfenbeinturms“ voraus, sie kümmere sich also lediglich um die eigene Forschung und habe mit gesellschaftlichen Anliegen oder dem Austausch mit der Gesellschaft wenig am Hut. Immer wieder sind es jedoch soziale Bewegungen, die ihren Weg an die Universitäten finden und dort in Form von wissenschaftlichen Fächern Wurzeln schlagen.

20.05.2016

Irene Schillinger ist Geschäftsführerin der veganen Burgerkette „Swing Kitchen“. Im Interview berichtet uns die seit fast 20 Jahren vegan lebende zweifache Mutter über ihre persönliche Motivation, über Erfolgsgeheimnisse und Ziele ihres Unternehmens.

04.05.2016

Wir alle können im Moment zu den selben Bedingungen beliebige Informationen über das Internet abrufen und verbreiten. Die EU-Regulationsbehörden stehen allerdings derzeit unter Druck dieses egalitäre Wissensmanagement aufzuheben. Wenn Sie Informations- und Redefreiheit im Internet ebenso schätzen wie wir, bitten wir um Ihre Hilfe: Erheben Sie mit uns Ihre Stimme für Netzneutralität!

02.05.2016

Am Samstag, den 19. März 2016 fand im Neuen Institutsgebäude (NIG) am Institut für Philosophie der Universität Wien ein in dieser Form bisher einzigartiges Symposium statt: Eine universitäre Lehrveranstaltung, um das ewige Dilemma der Mensch-Tier-Beziehung philosophisch zu ergründen, Widersprüche zu enttarnen und Lösungsvorschläge aufzuzeigen.

01.04.2016

Die Auswirkungen einer Ernährungsumstellung der Weltbevölkerung wären laut einer neuen Studie der Oxford Universität enorm: Es könnten einerseits Milliarden Tierleben und Millionen Menschenleben gerettet, andererseits ernährungsbedingte Treibhausgasemissionen bis zu 70% reduziert und infolgedessen auch wirtschaftlich positive Effekte erzielt werden.

25.03.2016

Über 20.000 Menschen des globalen Südens sterben täglich an Hunger. Die ständige Verfügbarkeit von Fleisch ist Ausdruck unseres westlichen Wohlstands. Pflanzliche Ernährung bietet Chancen für eine gerechtere Welt.

Seiten