Verbrechen an der Umwelt

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
TempehGenuss
Bild des Benutzers TempehGenuss
Verbrechen an der Umwelt
Ich bin richtig baff, Leute. Habt ihr schonmal den Begriff "Mulesing" gehört? Da wird Schafen, die für Wolle gezüchtet werden, die Haut um den After rum abgezogen damit sich keine Maden oder Fliegen in der Wolle festsetzen, nur damit man besonders viel Wolle verwerten kann. Und während des ganzen Prozesses werden die Tiere NICHT betäubt also buchstäblich bei lebendigem Leibe gefoltert!!!! Ich bin immer wieder SCHOCKIERT zu was die Menschheit fähig ist, um sich das Leben und Geld verdienen so einfach wie möglich zu machen.. Die Seele wird dabei auf der Strecke gelassen. Nun kann ich nicht mal mehr ruhigen Gewissens stricken.. Dabei hab ich immer extra BIO-Wolle gekauft, weil ich dachte die "Ernte" ist dort extra schonend.. Oder heißt BIO-Wolle dann auch kein Mulesing??
riemenschneider
Bild des Benutzers riemenschneider
Es ist wirklich krass, was

Es ist wirklich krass, was den Schafen für ihre Wolle angetan wird. Seitdem ich davon weiß, achte ich beim Kauf explizit auf die Herkunft. Bisschen googlen und schon findest du ökologischen, frei von mulesing Garn. Zum Beispiel Atelier Zitron. Ich nutze davon am liebsten die Zitron Trekking Wolle; ist besonders reißfest.

Hast du einen Strickladen deines Vertrauens? Dann unbedingt dort nachfragen und kaufen. Ansonsten musst du eben aufs Internet ausweichen: http://www.sockenwolleparadies.de/Atelier-Zitron:::876.html Das ist es mir aber für das Wohl der Schafe wert. Immer auf das Siegel "Frei von Mulesing" achten, dann unterstützt du diese schreckliche Praktik nicht. Gut, dass du das Thema hier angesprochen hast. Vielleicht regt es den ein oder anderen zum Umdenken an.

Beste Grüße.

ThomasRoth
Bild des Benutzers ThomasRoth
Ich habe keine Ahnung von

Ich habe keine Ahnung von diesen Tatsachen. Jetzt bin ich gleichzeitig so enttäuscht und schockiert. Schafe sind unschuldige Tiere.

VeganerMicha200
Bild des Benutzers VeganerMicha200
Hallo zusammen!Ich habe

Hallo zusammen!
Ich habe gerade erst die Tage wieder davon gehört. Das ist echt schrecklich, was da tagtäglich passiert. Vor Jahren habe ich mich schon um den Hype dieser Ugg- Boots gestört, für die jedes Mal kleine Lämmer nur fürs Fell sterben müssen. Aber das ist schon wirklich Folter für die armen Tiere. Bei den Bildern davon dreht sich bei mir echt alles um. Aber immerhin- ich bin froh, dass das Thema bekannter wird und dann hoffentlich bald mehr Leute darauf aufmerksam werden und, wie du, auf andere Wolle umsteigen.

VeganesHuhn
Bild des Benutzers VeganesHuhn
Davon habe ich noch nie

Davon habe ich noch nie gehört... Das klingt einfach nur schrecklich und macht mich wirklich wütend. Es kann doch nicht wahr sein, dass manche Menschen einfach komplett zu allem fähig sind. Selbst wenn man das Gefühl hat es geht nicht schlimmer dann wird selbst das wieder übertroffen... Unglaublich

Schusterino58
Bild des Benutzers Schusterino58
Ich bin kein Veganer (noch),

Ich bin kein Veganer (noch), aber schon seit längerer Zeit denke ich drüber nach meine Essgewohnheiten drastisch zu ändern. Ich bin entsetzt was Menschen für grauenvolle Dinge tun und dabei nicht mal mit dem Auge zucken. Ich bin immer mehr entteuscht desto mehr ich erfahre. Schafe sind so unschuldig und brave Tiere die keinem was tun. Was die Wirtschaft mit Tieren und Menschen macht ist furchtbar. Ich lege deshalb hohen Wert auf Nachhaltigkeit, und das nicht nur beim Essen. Im Urlaub, beim Arbeiten und beim Fahren. Wir Menschen sollten sozial und umweltfreundlich denken lernen und nicht nur ans Geld. Ich bin gespannt ob diesen Gedanken noch andere teilen. 

Zurück zur Themenübersicht Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.