Vegane Erde

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Anonymous (nicht überprüft)
Bild des Benutzers Anonymous
Vegane Erde
Hallo liebes Forum, ich habe eine kleine Bio-Gartengestaltungsfirma. Wir verwenden aktuell Bio-Erde mit Schafwollpeletts. Diese enthält keinerlei Rückstände von toten Tieren (also Hornmehl, Horngries usw.) - aber eben die Rückstände der Schafwollproduktion. Die Schafe werden geschoren und dürfen dann wieder auf die Weide. Ist diese Erde nun vegan oder nicht? Wäre sehr dankbar für eine Rückmeldung, da ich immer wieder Anfragen nach veganer Erde habe. Danke schön! Liebe Grüße, Dora
Ameisenbär (nicht überprüft)
Bild des Benutzers Anonymous
Natürlich nicht vegan!
Schafwolle = vom Tier = nicht vegan!
Vegan = nichts vom Tier.
Ganz einfach ;-)
Dora (nicht überprüft)
Bild des Benutzers Anonymous
Vegane Erde
Ok - alles klar - danke. Und dann noch eine Frage: wenn es sich um Regenwurmkompost oder Dünger handelt - ist der vegan? Weil die Regenwürmer arbeiten den Kompost sozusagen ja nur durch - und übrig bleiben die Exkremente. Weil letztlich wird jede Erde so erzeugt -auch die auf dem Feld - und abgestorbene Mikroorganismen, Insekten usw. sind sowieso überall drinnen.
Dora (nicht überprüft)
Bild des Benutzers Anonymous
Vegane Erde
Ok - alles klar - danke. Und dann noch eine Frage: wenn es sich um Regenwurmkompost oder Dünger handelt - ist der vegan? Weil die Regenwürmer arbeiten den Kompost sozusagen ja nur durch - und übrig bleiben die Exkremente. Weil letztlich wird jede Erde so erzeugt -auch die auf dem Feld - und abgestorbene Mikroorganismen, Insekten usw. sind sowieso überall drinnen.
Ameisenbär (nicht überprüft)
Bild des Benutzers Anonymous
Dünger meist unvegan
Die meisten herkömmlichen Dünger sind unvegan: Hornspäne, Knochenmehl - auch die Fertigmischungen aus dem Handel bestehen meist aus tierlichen Abfällen und sind somit unvegan. Ich empfehle das Buch übers biovegane Gärtnern von Susanne Heine. Peaceful Gardening. Damit Du wenigstens mal einen Einblick in die Grundlagen bekommst.
Zurück zur Themenübersicht Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden.