Vegane Muffins

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
apfelkiwi
Bild des Benutzers apfelkiwi
Vegane Muffins
Hallo ihr Lieben, und zwar möchte ich gerne für die nächste Familienfeier vegan Muffins backen. Und zwar so, dass allen mürrischen und misstrauischen Nicht-Veganern das Wasser im Mund zusammen läuft. Ich weiß, im Internet gibt es genug Rezepte. Ich habe auch schon das eine oder andere ausprobiert vor einiger Zeit. Aber ich habe mir gedacht, dass hier sicher erfahrene vegane Bäcker vertreten sind. Bevorzugen würde ich definitiv Schokomuffins. Und zwar ohne diesen zartbitter-Schokolade-Nachgeschmack. (Den hatte ich beim letzten Mal). Ansonsten gerne auch andere Geschmacksrichtungen - erzählt mir einfach von den besten veganen Muffins, die ihr je gebacken oder gegessen habt :) am besten mit Rezept ;) Danke schon mal!
veganworld
Bild des Benutzers veganworld
Für 2 Portionen:600 g Mehl,

Für 2 Portionen:

600 g Mehl, 100 g Kakaopulver, 500 g Zucker, 2 Pck. Backpulver, 14 EL Pflanzenöl und 750 ml Wasser.

Zubereitung: Den Ofen auf 170° vorheizen. Das Mehl mit Kakaopulver, Backpulver, Zucker, Öl und Wasser gut verrühren. Den Teig in kleine Muffin-Papierförmchen füllen und 25-30 Minuten backen. Fertig!

Tim1994
Bild des Benutzers Tim1994
Habe hier aus Rewe Vegane

Habe hier aus Rewe Vegane Schokomuffins gefunden

Zurück zur Themenübersicht Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.