veganen Strom für die Umwelt | Vegane Gesellschaft Österreich

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
guruprofi22
Bild des Benutzers guruprofi22
veganen Strom für die Umwelt
Hallo an alle miteinander! ich bin komplett vegan und versuche immer auf neue Wege mein Verhalten bezüglich der Umwelt zu verändern. Seit einiger Zeit, beschäftige ich mich mit dem Thema Energie. Ich weiß, dass Solarenergie vegan ist, und die beste Möglichkeit Strom herzustellen. Dann bin ich auf folgende Website gestoßen: https://solardachmiete.de/#introduction. Auf der Website kann man sich ein Solardach machen lassen zur Miete wofür man auch noch Geld bekommt! Ist das nicht verrückt? Oder ist das generell, wie das so mit Solardächern gemacht wird? Kann mir vielleicht jemand seine Erfahrungen mitteilen? Ich bin sehr angesprochen von der Idee! Liebe Grüße Guru
frappo
Bild des Benutzers frappo
Photovoltaik und LED Beleuchtung

Ich finde es klasse, dass du dich mit dem Thema Energie beschäftigst und auch auf diese Weise was für die Umwelt tun möchtest. Meine Empfehlung geht auch ganz klar zu Solarenergie mit Photovoltaik Anlage auf dem eigenen Dach. Den erzeugten Strom kannst du selbst nutzen und die Überproduktion wird ins Netz eingespeist und entsprechend vergütet. Gleichzeitig solltest du auch zu Hause auf eine möglichst hohe Energieeffizienz achten. Das kann man zum Beispiel mit moderner LED Beleuchtung erzielen. Bei Spezialhändlern wie gluehbirne.de findest du entsprechende LED Leuchtmittel, die du 1 zu 1 gegen herkömmliche Glühbirnen oder Halogenlampen austauschen kannst. Auf diese Weise ist der Umwelt wohl am besten geholfen!

sususu
Bild des Benutzers sususu
Solar und LED

Also ob sich eine Solar Anlage wirklich lohnt, sollte man unbedingt ausführlich prüfen. Seit es die vielen staatlichen Förderungen nicht mehr gibt, kann das durchaus auch ein Minusgeschäft werden. Da würde ich mich mal vom Fachmann beraten lassen und die ganze Sache richtig durchrechnen. LEDs sind aber auf jeden Fall eine gute Wahl für die Beleuchtung. Der hohe Energieeffizienzgrad der Lampen macht sie zu den umweltfreundlichsten Beleuchtungssystemen.

anikaV
Bild des Benutzers anikaV
Natürlich ist es sehr wichtig

Natürlich ist es sehr wichtig an unsere Umwelt zu denken und so viel man kann diese zu schützen, auch wenn es um den Stromverbrauch geht. Aber man muss auch zugeben, dass man bei der Wahl des Anbieters leider zuerst auf die Preise achten muss und dann erst darauf, wie der Strom produziert wird. Man kann allerdings im eigenen Haushalt anfangen und Strom sparen, so tut man auch etwas Gutes für die Umwelt, denn unnötiger Stromverbrauch ist für keinen gut. Jeder von uns hat Stromfresser auf die er gut verzichten kann.

Daher lohnt es sich einfach mal den eigenen Stromverbrauch zu reduzieren, egal um was für einen Strom es genau geht.

Liebe Grüße

Zurück zur Themenübersicht Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.