Freiwilliges Umweltjahr/Zivildienst | Vegane Gesellschaft Österreich

Freiwilliges Umweltjahr/Zivildienst

01.12.2019

Die Vegane Gesellschaft ist eine sehr aktive und erfolgreiche Umweltschutzorganisation mit Ernährungsschwerpunkt. Wir begeistern Menschen für klimafreundliche Ernährung und Lebensmittelherstellung, die schmeckt, Spaß macht und gleichzeitig gut für die Gesundheit und die Tiere ist. Unser inzwischen fast 20-köpfiges Team arbeitet hochmotiviert und mit großer Freude an verschiedenen Projekten und Bereichen – alles mit einem Ziel: die Welt besser zu machen!

Die Vegane Gesellschaft gilt als Einsatzstelle für das Freiwillige Umweltjahr FUJ mit einer Einsatzdauer von mindestens 10 Monaten. Dieser Einsatz gilt dann als ordentlicher Zivildienst.

Tätigkeiten

  • Mithilfe bei laufenden Projekten
  • Unterstützung in der Datenbankarbeit
  • Mithilfe in der Postabwicklung
  • Aus- und Mithilfe bei Veranstaltungen
  • Mithilfe bei der Pressearbeit, nach Fähigkeit und Interesse
  • Betreuung von Interessierten

Anforderungen

  • Wohnort oder Wohnmöglichkeit im Raum Wien
  • Einsatzbeginn Herbst 2020
  • Liebe zum veganen Lebensstil
  • Übernehmen von Eigenverantwortung
  • Weitgehend selbstständiges und teamorientiertes Arbeiten
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Sensibilität für Tierschutz- und Umweltfragen
  • Gute Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Genauigkeit und Verlässlichkeit

Unterkunft und Verpflegung

Unterkunft kann nicht bereitgestellt werden. Verpflegungsgeld wird zur Verfügung gestellt. Wohnkostenzuschuss wird nicht übernommen.

Bewerbungen inkl. Lebenslauf und Motivationsschreiben bitte an bewerbung@vegan.at senden.

Die Bewerbungsfrist für das Freiwillige Umweltjahr FUJ endet am 11. März 2020.

Nähere Informationen zum Freiwilligen Umweltjahr FUJ (z.B. Vergütung, Begleitlehrgang, rechtliche Rahmenbedingungen) findest du hier.

Einen Erfahrungsbericht einer ehemaligen FUJ-Praktikantin findest du hier.