Halloween-Kürbisgulasch im Porreebett

Halloween-Kürbisgulasch im Porreebett

02.11.2014
Bild des Benutzers BenGoodwill

Hinzugefügt von BenGoodwill

Zubereitung

Kürbisgulasch im Porreebett
Zutaten:
1 kleiner Hakaidokürbis
1 Zwiebel
2 El Olivenöl
500g dunkelrote Karotten
250g Kartoffeln
1 Süßkartoffel
3 Knoblauchzehen
Gemüsebrühe
1 Glas Letscho
5 Zweige frischer Majoran
1 Tl geräucherter Paprika
3 El Tomatenmark
für den grünen Ring:
1 Stange Porree
2 El Olivenöl
1 Zucchini
2 Tl grünes Pesto
Zubereitung:
Zunächst wird der Hokaido gewaschen, geviertelt und entkernt, dann klein gewürfelt. Die geschälten Kartoffeln werden ebenfalls in möglichst kleine Stücke geschnitten und auch die mit dem Sparschäler geschälten Karotten werden in kleine Ringe verarbeitet.
Die Zwiebel wird klein gewürfelt und der Knoblauch geschält.
In 2 El Olivenöl braten wir die Zwiebel an und geben nach und nach den Kürbis, die Karotten und die Kartoffeln hinzu und löschen mit 500ml Gemüsebrühe ab.
Nachdem die Zutaten ca.10 min gekocht haben fügen wir das Letscho und den gepressten Knoblauch hinzu. Nach weiteren 10 min geben wir die Gewürze hinzu und dicken die Masse mit etwas Tomatenmark an.
Für den Außenring schmoren wir den in Ringe geschnittenen Porree in 2 El Olivenöl an. Die Zucchini verarbeiten wir im Spiralschneider zu Spagetti und anschließend kürzen wir sie mit dem Messer in ca. 3 cm lange Fäden, die wir dann zum Porree geben und mit 2 Tl Pesto verfeinern.
Mit einem Eßlöffeln läßt sich schnell ein grüner Außenring anrichten. In die Mitte portionieren wir das fertige Gulasch und bestreuen es mit ein paar gerösteten Sesamkörnern.

Wohl bekommts!

Zutaten

1 Hokaidokürbis (Die restlichen Zutateten pro Rezept stehen im Text)
500 Gramm dunkelrote Karotten
250 Gramm Kartoffeln
Zubereitungszeit: 
20 Minuten
Vorbereitungszeit: 
20 Minuten
Mengenangabe:
4 Portion/en