Hörnli mit G'hacktem und Apfelmus | Vegane Gesellschaft Österreich

Hörnli mit G'hacktem und Apfelmus

09.08.2015
Bild des Benutzers miggeli12

Hinzugefügt von miggeli12

Quelle

http://www.familyciousshop.ch/2015/08/06/hörnli-mit-g-hacktem-und-apfelmus/

Zubereitung

Äpfel waschen, entkernen und vierteln. Die Apfelschnitze mit dem Wasser in einer kleinen Pfanne zugedeckt ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Anschliessend fein pürieren und ggf. mit etwas Agavendicksaft süssen. Zimt dazu geben. Kühl stellen.
Während die Äpfel kochen, die Frühlingszwiebeln rüsten und fein hacken. In einer Bratpfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten. Den Knoblauch schälen, entkeimen, fein hacken und zu den Zwiebeln geben. Sojahack dazu geben und das Ganze leich anbraten. Mit dem Rotwein ablöschen.
Tomate waschen und fein hacken. Gehackte Tomate, Tomatenpürée, Senf und Sojasauce zum Gehackten geben. Das Ganze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Rahm unterheben. Petersilie waschen, fein hacken und dazu geben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.
Während das Gehackte einköchelt, Hörnli nach Packungsbeilage weich kochen, abschütten und mit etwas Olivenöl beträufeln.
Hörnli mit Gehacktem und Apfelmus servieren.

Zutaten

4 Stücke Äpfel
150 Milliliter Wasser
1⁄2 Teelöffel Zimt
1 Stück Frühlingszwiebel
2 Esslöffel bratbares Olivenöl
1 Knoblauchzehe
360 Gramm Sojahack
1⁄2 Deziliter Rotwein
1 Tomate
2 Esslöffel Tomatenpürée
1 Teelöffel milder Senf
1 Esslöffel Sojasauce
2 Deziliter Haferrahm
1 Teelöffel Salz (mehr oder weniger nach Geschmack)
1 frisch gemahlener Pfeffer
1 mildes Paprikapulver
400 Gramm Vollkornhörnli (Makkaroni)
Mengenangabe:
4 Portion/en