Mangold mit Couscous-Kartoffelfüllung

Mangold mit Couscous-Kartoffelfüllung

30.07.2014
Bild des Benutzers Bissenfuersgewissen

Hinzugefügt von Bissenfuersgewissen

Zubereitung

Die Kartoffeln in Salzwasser weich kochen, abseihen, auskühlen lassen, schälen und in Stücke schneiden.

Den Couscous in einer Schüssel mit der 1,5-fachen Menge an kochendem Wasser und dem Suppenwürfel vermischen, ein paar Minuten ziehen lassen und mit einer Gabel umrühren und auflockern.

Die Zucchini und die Zwiebeln klein schneiden und in einer großen Pfanne in etwas Öl anbraten. Nach ein paar Minuten die Kartoffeln unterheben und noch etwas weiter braten lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Couscous untermischen. Salzen und Pfeffern.

Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Den Mangold waschen und ins heiße Wasser für 30 Sekunden einlegen. Rausnehmen und kurz in eine Schüssel mit sehr kaltem Wasser legen. Abtropfen lassen und anschließend etwa 3 EL der Couscous-Kartoffelmasse in der Mitte des Blattes platzieren. Zuerst die langen Seiten des Blattes zusammenklappen, dann die schmalen. Fertig sind die Mangoldrollen.

Zutaten

16 Stücke Mangoldblätter
200 Gramm (Vollkorn)Couscous
300 Gramm gekochte Kartoffeln
1 Stück Zucchini (mittelgroß)
2 Stücke kleine, weiße Zwiebel (oder 1 große)
1 Stück Suppenwürfel
1 Prise Salz und Pfeffer
Zubereitungszeit: 
30 Minuten
Vorbereitungszeit: 
10 Minuten
Mengenangabe:
16 Portion/en