Proteinreich: Falafel mit Apfel-Hummus und Joghurt-Dip | Vegane Gesellschaft Österreich

Proteinreich: Falafel mit Apfel-Hummus und Joghurt-Dip

03.07.2014
Bild des Benutzers Leri

Hinzugefügt von Leri

Zubereitung

Die Kichererbsen über Nacht einweichen oder fertig gekochte verwenden (dann allerdings 650g)

Hummus:
1. Den Apfel schälen und in kleine Stückchen schneiden
2. Zirka ein Drittel der Kichererbsen mit dem Apfel zusammen pürieren, 1 EL Öl und 50ml Wasser hinzugeben und anschließend mit einer Prise Salz, einer Prise Pfeffer, einer Prise Currypulver, 2 Prisen Koriander und etwas Zitronensaft abschmecken.

Joghurt-Dip:
1. Soja-Joghurt mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Dill würzen

Falafel:
1.Die Zwiebel, die Knoblauchzehe und die Petersilie möglichst klein schneiden.
2.Die restlichen Kichererbsen mit Zwiebel, Knoblauch, Petersilie, Koriander, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer, Bachpulver, Mehl, Öl und Zitronensaft mischen
3.kleine Bällchen formen und jedes ungefähr 4-6 Minuten anbraten

Pro Person ~ 19g Proteine

Zutaten

325 Gramm getrocknete Kichererbsen
60 Gramm Äpfel
150 Gramm Soja-Joghurt natur, ungesüßt
1 Zwiebel
4 Knoblauchzehen
1 Teelöffel Backpulver
2 Esslöffel Mehl
1 Zitrone gepresst
4 Prisen Salz
4 Prisen Pfeffer
3 Teelöffel Currypulver
3 Teelöffel Koriander
1⁄2 Bund Petersilie
2 Teelöffel Kreuzkümmel
2 Esslöffel Rapsöl (oder anderes Pflanzenöl)
1 Esslöffel Dill
50 Milliliter Wasser
Zubereitungszeit: 
15 Minuten
Vorbereitungszeit: 
10 Minuten
Mengenangabe:
4 Portion/en