Quinoa-Couscous mit Früchte-Curry | Vegane Gesellschaft Österreich

Quinoa-Couscous mit Früchte-Curry

18.09.2015
Bild des Benutzers miggeli12

Hinzugefügt von miggeli12

Zubereitung

Couscous in eine Schüssel geben. Wasser mit Salz aufkochen und über das Couscous geben. Zudecken und ziehen lassen.
Kokosöl in einer Bratpfanne erhitzen. Frühlingszwiebeln waschen, rüsten und fein hacken. Zwiebeln im Koksöl andünsten. Früchte waschen, rüsten und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Fruchtwürfel in die Pfanne geben und goldbraun braten. Gewürze untermischen und kurz mitbraten. Mit Kokosmilch ablöschen und ein paar Minuten einkochen lassen. Mit Salz abschmecken und Cashewkerne darüber streuen.

Zutaten

250 Gramm Quinoa-Weizen-Couscous ((Reformhaus, alternativ Vollkornweizen-Couscous))
500 Milliliter Wasser
1 Teelöffel Salz
1 Esslöffel Kokosfett
1 Frühlingszwiebeln
1 Äpfel
1 Birne
10 Stücke Trauben (mehr oder weniger nach Belieben)
1 Bananen
1 Esslöffel mildes Currypulver
1 Teelöffel Kreuzkümmel, gemahlen
1 Teelöffel Kurkuma
400 Milliliter Kokosmilch
1 Teelöffel Kokosmilch (nach Geschmack)
3 Esslöffel Cashewkerne
Mengenangabe:
4 Portion/en

Dieses Rezept teilen: