Rezept des Monats: Karottenlachs

Rezept des Monats: Karottenlachs

17.12.2021
Bild des Benutzers ChristianG

Hinzugefügt von ChristianG

Zubereitung

  • Für die Marinade den Flüssigrauch, die Sojasauce den Reisessig, das Öl, den Ahornsirup, das zerbrochene Blatt Nori und etwa ½ TL Salz gut miteinander verquirlen
  • Die Karotten schälen und mit dem Sparschäler in Streifen schneiden. Wasser zum Kochen bringen, und die Karotten in einem Sieb oder Dämpfeinsatz etwa 3 Minuten im Wasserdampf garen. Die Streifen anschließend in die Marinade einlegen
  • Die Karotten nehmen den Geschmack recht schnell an, nach 30 Minuten kannst du sie schon probieren. Wer es gern würziger mag, lässt sie noch etwas ziehen. Sie halten sich auch länger im Kühlschrank, allerdings werden sie durch die Sojasauce nach einer Weile ein wenig braun.

Tipp: Flüssigrauch (Liquid Smoke) bekommst du übers Internet. Ggf. kannst du den durch geräuchertes Salz ersetzen.

Zutaten

3 Stücke Karotten
1 Teelöffel Flüssigrauch (Liquid Smoke)
1 Teelöffel Tamari Soße
1 Teelöffel Reisessig
3 Teelöffel neutrales Öl (z.B. Rapsöl)
1 Prise Salz
1 Teelöffel Ahornsirup
1 Noriblatt (in kleinen Stücken)
Mengenangabe:
2 Personen