Schwammerlsauce mit Semmelknödel | Vegane Gesellschaft Österreich

Schwammerlsauce mit Semmelknödel

25.03.2016
Bild des Benutzers Frankenschweinchen

Hinzugefügt von Frankenschweinchen

Zubereitung

Schwammerlsauce:

Die Zwiebel schälen, würfelig schneiden und in etwas Öl anschwitzen. Champignons putzen und schneiden. Zu den Zwiebeln hinzufügen. Solange unbedeckt kochen lassen bis die entweichende Flüssigkeit der Champignons verdampft ist. Die Gemüsebrühe einrühren

In einer Pfanne das Öl erhitzen, das Mehl hinzufügen und kurz braten lassen. Zu den Schwammerl rühren und nochmal aufkochen lassen. Mit Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken

Knödel:

Zwiebeln schälen, klein schneiden und in etwas Öl anschwitzen. Die Semmelwürfel, Öl, Zwiebeln, Pflanzenmilch, Petersilie und Salz in einer großen Schüssel vermischen und ziehen lassen.

Das Mehl untermischen und mit feuchten Händen zu Knödeln formen. Falls der Teig zu trocken ist, noch etwas Pflanzenmilch hinzufügen.

In Salzwasser etwa 15 Minuten kochen lassen.

Zutaten

1 Stück Zwiebel
1 Öl
1 Kilogramm Champignons
50 Milliliter Öl
25 Gramm Mehl
250 Milliliter Gemüsebrühe
1 Petersil
1 Salz
1 Pfeffer
500 Gramm Semmelwürfel
160 Milliliter Öl
2 Stücke Zwiebel
120 Gramm Mehl
500 Milliliter Pflanzenmilch
1 Petersil
1 Kraütersalz
Mengenangabe:
4 Portion/en