Wassermelonen-Gurkensalat mit Chili und Kräutern

Wassermelonen-Gurkensalat mit Chili und Kräutern

14.04.2021
Bild des Benutzers Franzi

Hinzugefügt von Franzi

Quelle

Zubereitung

  1. Die beiden Salatgurken waschen, längs halbieren und mit einem Löffel das weiche Innere herauskratzen. Die Gurkenhälften in Streifen schneiden.

  2. Die Wassermelone halbieren, schälen und das Fruchtfleisch in 1-2 cm große Würfel schneiden. Alternativ mit einem Kugel-Ausstecher kleine Kugeln herausschneiden. Die Peperoni waschen und in Ringe schneiden. Koriander und Basilikum waschen, trocken schütteln und fein hacken. Gurke, Melone, Peperoni und Kräuter in eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen. Erdnüsse grob hacken und unterheben.

  3. Agavendicksaft mit Limettensaft und Olivenöl vermischen und unter den Salat mischen. Den Salat mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Alternative: Der Salat schmeckt auch mit gelber Wassermelone oder Galiamelone sehr gut und sieht optisch toll aus. Wer es nicht so pikant mag, lässt die Peperoni weg oder reduziert die Menge auf eine statt zwei Schoten.  

Zutaten

  Für den Salat:
2 Salatgurken
1⁄2 kleine Wassermelone (ca. 1,5kg)
1 rote Peperoni
1 gelbe Peperoni
1 Bund Koriander
1 Bund Basilikum
85 Gramm Erdnüsse
  Für das Dressing:
1 Esslöffel Agavendicksaft
1 Esslöffel limettensaft
2 Esslöffel Olivenöl
  Salz und Pfeffer
Zubereitungszeit: 
30 Minuten
Mengenangabe:
4 Portion/en