Online-Talk „Vegane Ernährung: Welche Supplemente sind tatsächlich notwendig?" mit Katharina Petter

Online-Talk „Vegane Ernährung: Welche Supplemente sind tatsächlich notwendig?" mit Katharina Petter

24.01.2024


Vegane Ernährung: Welche Supplemente sind tatsächlich notwendig? Die Ernährungswissenschaftlerin Katharina Petter klärt in ihrem Online-Talk am 24. April 2024 um 18:00 auf.

Eine ausgewogene pflanzliche Ernährung auf Basis von Hülsenfrüchten, Vollkorngetreide, Gemüse, Obst sowie Nüssen und Samen hat viele gesundheitliche Vorteile: Sie reduziert das Risiko für zahlreiche chronische Erkrankungen und versorgt mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen, ungesättigten Fettsäuren, Ballaststoffen und sekundären Pflanzenstoffen. Notwendig ist eine Nahrungsergänzung mit Vitamin B12. Zusätzlich kann im individuellen Fall die Ergänzung einzelner Nährstoffe sinnvoll sein. Eine pauschale Supplementierung sämtlicher potentiell kritischer Nährstoffe ist jedoch nicht zu empfehlen, denn auch diese kann mit Risiken verbunden sein. Das gilt verstärkt für Substanzen, die von Ernährungsfachgesellschaften nicht als essentiell eingestuft wurden und die noch nicht ausreichend erforscht wurden. Im Rahmen des Vortrags werden wir auf die verschiedenen Stoffe eingehen und uns ansehen, welche davon in welchen Lebensphasen bzw. im Individualfall wirklich sinnvoll sind.

 

Über die Vortragende

Katharina Petter ist Ernährungswissenschaftlerin und beschäftigt sich seit fast 25 Jahren mit den gesundheitlichen Aspekten der rein pflanzlichen Ernährung. Sie arbeitet hauptberuflich bei der Veganen Gesellschaft Österreich und ist Mitglied der Nationalen Ernährungskommission.