Tiere essen - dürfen wir das?

Tiere essen - dürfen wir das?

12.10.2020

Friederike Schmitz
Tiere essen – dürfen wir das?
ISBN 978-3-476-05656-6
1. Auflage 2020
92 Seiten
€ 12,99 (Softcover)
€ 9,99 (E-Book)

 


 

Nach den Büchern „Tierethik. Grundlagentexte“ und „Tierethik kurz + verständlich“ kommt nun im Herbst 2020 das dritte Buch der Autorin Friederike Schmitz „Tiere essen – dürfen wir das?“ auf den Markt. Dieses erscheint als Teil der neuen Buchreihe des Verlags J. B. Metzler #philosophieorientiert.

Tiere essen – dürfen wir das?

Kurz und knapp geht die Philosophin auf bekannte Argumente gegen einen veganen Lebensstil ein und weist gekonnt jegliche Rechtfertigungs-Strategien zum Töten und Schaden von Tieren u. a. im Kontext von Ernährung und kulturellem Erbe zurück. Anhand von ethischen Überzeugungen, welche die meisten Menschen bereits teilen, zeigt Schmitz auf eine sachliche Art und Weise, dass die Herstellung und der Konsum bzw. Gebrauch diverser Tierprodukte mit ebendieser Überzeugung nicht vereinbar sind. Auch wird den Leser_innen vermittelt, dass tatsächlich keine bestimmte Moraltheorie (z. B. Veganismus) notwendig ist, um dieselben Schlussfolgerungen ziehen zu können.

Schmitz thematisiert des Weiteren die Unterschiede zwischen konventioneller Tierhaltung und einiger alternativer Haltungsverfahren (darunter auch die Bio-Haltung), vergleicht diese mit den natürlichen Verhaltensweisen der am häufigsten zum menschlichen Nutzen gehaltenen Tiere und geht darüber hinaus auf die konfliktträchtigen Themen Jagd und Fischerei ein, sowie auf die Auswirkungen des Konsums von tierischen Lebensmitteln auf Handel und Umwelt.

Alle Ergebnisse ihrer Argumentationen sind gesammelt und übersichtlich am Ende des Buches zu finden.

Fazit

Mit etwa 90 Seiten ist dieses Werk die perfekte Lektüre für Einsteiger_innen in die Tierethik und Vegan-Interessierte, aber auch Veganer_innen, die sich mit der Politik rund um das Thema Veganismus auseinandersetzen möchten, werden Gefallen am Buch finden.

Zu unserer Buchempfehlung des zweiten Buches „Tierethik kurz + verständlich“ von Friederike Schmitz gelangst du hier.