Pflanzlich durchs "Ländle" | Vegane Gesellschaft Österreich

Pflanzlich durchs "Ländle"

01.03.2019

Wo das westlichste Bundesland Österreichs die veganen Leckereien versteckt

Veganismus in Vorarlberg ist so ein bisschen angekommen, zumindest in den Köpfen der Menschen, in den Regalen der Supermärkte und in den Buchläden. Die Auswahl auf den Speisekarten und an Restaurants hinkt im Vergleich zu anderen Bundesländern noch stark hinterher. Die Anzahl an veganen Restaurants im westlichsten Bundesland Österreichs lässt sich zwischen Faust null und ein bis zwei Fingern abzählen, mit ein paar Abstrichen, wie Kuhmilch auf der Kaffeekarte. Aber, wer im „Ländle“ sucht, der findet. Es gibt sie, die kleinen, feinen pflanzlichen Leckereien in Bäckereien, Coffee Shops, gut bürgerlichen Gasthäusern und gehobenen Restaurants.

Bregenz
In der Landeshauptstadt Bregenz wird man als Veganer_in fündig.

Relativ stark ist die Vorarlberger Landeshauptstadt Bregenz vertreten und punktet mit dem Lieblingscafé von Andrea Schaper mit einer rein veganen Speisekarte. Döner gibt es dort, Eintöpfe, Sandwiches, Kuchen und Torten und allerlei Pflanzenmilchsorten für den Kaffee. Jeden ersten Sonntag im Monat schlemmt man beim veganen „All You Can Eat“-Brunch. Einen Schwenk ums Eck und gerade nach oben findet man in der Kirchstraße das Schokoladenparadies.

Martina  und Alex Dellantonio vom Xcoolat
Martina und Alex Dellantonio vom Xcoolat bieten viel für Veganer_innen.

Vegane Pralinen – handgemacht

Neben einem umfangreichen Angebot an hochwertigen veganen Schokoladen bieten Martina und Alex Dellantonio in der Schokoladenmanufaktur Xocolat rund zehn Sorten handgemachte Pralinen an. Die lassen sich perfekt naschen, während man sich weiter nach oben in die Kirchstraße aufmacht um den Schokogenuss auf dem Gaumen, im Café Bahi, von Cornelius Lingg, mit einem Hafermilch Latte abzurunden. Vegane Kuchen gibt es dort auch, ebenso wie ein veganes Sandwich und veganes Angebot im Mittagsbuffet. Bregenz hat noch mehr zu bieten, wie das alteingesessene Cafesito, mit veganem Hummus und Chili-Bohnen-Bagel, veganen Cookies und Brownies und Bio-Sojamilch für den Kaffee. Die Bäckereien locken mit frischen Hefebrötle und Zimtbrötle, veganen Krapfen (beides Bäckerei Gunz) oder Mini-Gugelhupf und Brötchen mit Grünkernaufstrich (beides Ciabatta). Das Café Cuenstler nicht weit entfernt bietet fabelhaften Oatly Latte und für Veganer_innen lässt sich dort auch ein Frühstück finden.

Roh und Gesund

Gute Aussicht plus gesunde Küche lässt sich im Alpenhotel Bödele genießen. Das Restaurant auf der Passhöhe zwischen Dornbirn und Schwarzenberg bietet auf 1140 m Seehöhe umfangreich gekochte und rohköstliche gesunde Küche, rein vegan versteht sich. Auch in Dornbirn backt die Bäckerei Stadelmann veganen Karottenkuchen und Florentiner Apfelkuchen, Lins Asia Kitchen hilft bei Asiatischem Heisshunger und das Café Galerie im Stadmarkt hat Burger und Wrap für Veganer_innen auf der Karte. Sulz, nicht unbedingt bekannt als veganes Mekka, punktet mit einem Samstagsbuffet im Gasthaus Löwen. Man teilt sich zwar das „All You Can Eat“-Buffet mit den Fleischesser_innen, hat aber gute Kennzeichnung der veganen Gerichte. Noch ein kurzer Halt in Feldkirch, mit veganem Frühstück und Mittagessen im Magma, Kuchen, Kaffee und Mittagstisch im Café April und Tacos und Burritos in Helldone’s Burriteria. Hohenems ist bekannt für die veganen Rohkostkuchen von Frida Bio. Dort gibt’s auch ganz viel unverpackt, vegane Spezialitäten und Mittagessen.

Gehobene Küche verspricht auch das Restaurant Mangold in Lochau und verwöhnt mit einer eigenen vegetarisch-veganen Karte, auf der internationale Speisen wie Cassoulet von Kichererbsen, Harissa und Bohnen, aber auch eine simple Tomatensuppe oder Zupfsalat mit grünem Spargel und Roggencrostini zu finden sind. Nur wenige Schritte entfernt gibt es Sojamilch für den Kaffee im Café Platzhirsch, aber auch Rotes Curry und Tofupfanne. Wer Richtung Lindau ansteuert, kann veganen Döner direkt an der Grenze zu Hörbranz genießen. Auch vegane Pizza serviert der Rosin Imbiss. Die Insel in Lindau ist nicht weit und hat mit Café 37° und Café Großstadt gute vegane Optionen.

Nach wie vor gilt in Vorarlberg: Als Pflanzenesser_in muss man sich noch ein bisschen durch den Dschungel kämpfen, Telefonate führen, Reservierungen vornehmen und Optionen erfragen. Aber – mit der Nachfrage steigt das Angebot und vielleicht liegt eines Tages die vegane Speisekarte im Restaurant ganz einfach neben der regulären.

Bericht: Daniela Lais

Andrea Schaper rockt das Lieblingscafé in Bregenz.

Lieblingscafé

Maurachgasse 6, Bregenz
Öffnungseiten: Di: 11.30 – 17 Uhr, Mi-Fr: 9 – 17 Uhr, Sa-So: 10 – 16 Uhr
Homepage: www.lieblingscafe.at

Xocolat

Kirchstraße 12, Bregenz
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 10 – 18 Uhr, Sa: 10 – 13 Uhr
Homepage: xocolat-bregenz.at

Müslimuffins vom Lieblingscafé.

Café Bahi

Kirchstraße 35, Bregenz
Öffnungszeiten: Mo-Mi: 9 – 19 Uhr, Do-Fr: 9 – 22 Uhr, Sa: 9 – 19 Uhr
Homepage: www.bahi.one

Café Bahi

Cafesito

Anton-Schneider-Straße 8, Bregenz
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 7.45 – 18.30 Uhr, Sa: 9.30 – 15.30 Uhr
Homepage: www.cafesito.at
(auch eine Filiale in Dornbirn)

Andrea Boch verkauft in der Bäckerei Gunz vegane Milchbrötchen.

Bäckerei Gunz

Rathausstraße 1, Bregenz
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 7 bis 18 Uhr, Sa: 7 – 12 Uhr

Bäckerei Ciabatta

Rathausstraße 37, Bregenz
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 7.30 – 18.30 Uhr, Sa: 7.30 – 13 Uhr
Homepage: www.ciabatta.at

Café Cuenstler

Kornmarktstraße 6, Bregenz
Öffnungszeiten: Mo (zu), Di-Sa: 8 – 24 Uhr, So: 13 – 19 Uhr
Homepage: www.cuenstler.at

Alpenhotel Bödele

Bödele 473, Dornbirn
Öffnungszeiten: So + Mo: 7.30 – 22 Uhr, Di-Fr: 7.30 – 17 Uhr, Sa (zu)
Homepage: www.boedele.at

Alpenhotel Bödele

Bäckerei Stadelmann

Bergstraße 9, Dornbirn
Öffnungszeiten: Mo (zu), Di – Fr: 5.30 – 12 Uhr und 14 – 18.30 Uhr, Sa: 5.30 – 14 Uhr
Homepage: www.stadelmann.biz

Gasthaus Löwen

Lins Asia Kitchen

Dr. Anton Schneider Straße 2, Dornbirn
Öffnungszeiten: Mo (zu), Di-So: 11 – 14 Uhr und 17 – 22 Uhr
Homepage: linsasiakueche.com

Café Galerie Stadtmarkt

Stadtmarkt Dornbirn, Schulgasse 11, Dornbirn
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 9 – 19 Uhr, Sa: 9 – 18 Uhr

Gasthaus Löwen

Müsinenstraße 32, Sulz
Öffnungszeiten: Mo (zu), Di-Do: 17 – 23 Uhr, Fr-Sa: 17 – 24 Uhr, So: 10 – 14 Uhr
Homepage: www.loewensulz.at

Magma

Schmiedgasse 12, Feldkirch
Öffnungszeiten: Di-Fr: 9 – 18.30 Uhr, Sa: 9 – 15 Uhr
Homepage: www.koestliches.at

Café April

Neustadt 39, Feldkirch
Öffnungszeiten: Mo, Do, Fr, Sa, So: 9 – 18 Uhr, Di + Mi (zu)
Homepage: www.aprilcafe.at

Helldone‘s Burriteria

Feldkircher Straße 18, Feldkirch
Öffnungszeiten: Mi-Sa: 17 – 22 Uhr, So: 16 – 21 Uhr, Mo + Di (zu)
Homepage: www.helldones-burriteria.com

Frida Bio

Marktstraße 28, Hohenems
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 8.30 – 18 Uhr, Sa: 8.30 – 16 Uhr, So (zu)
Homepage: www.frida-bio.at

Restaurant Mangold in Lochau

Restaurant Mangold

Pfänderstraße 3, Lochau
Öffnungszeiten: Mo+Di (zu), Mi-So: 11.30 – 14 Uhr und 18 – 22 Uhr
Homepage: www.restaurant-mangold.at

Café Platzhirsch

Landstraße 11, Lochau
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 7 – 24 Uhr, Sa: 8 – 24 Uhr, So: 8 – 22 Uhr
Homepage: www.facebook.com/platzhirsch.cafe.lounge/

Platzhirsch Lochau

Rosin Imbiss

Bregenzerstraße 162, Lindau
Öffnungszeiten: Sa-Mi: 11 – 22 Uhr, Do-Fr: 11 – 24 Uhr
Homepage: www.facebook.com/rosin.imbiss/

Café 37°

Bahnhofplatz 1e, Lindau
Öffnungszeiten: Mo (zu), Di-So: 10 – 20 Uhr
Homepage: www.37grad.eu/

Café Großstadt

In der Grub 27, Lindau
Öffnungszeiten: Mo (zu), Di-Sa: 9 Uhr bis 1 Uhr
Homepage: www.facebook.com/Großstadt-269561093080272/

Fotos

Bregenz, Lieblingscafé, Xcolat, Ciabatta, Cafesito, Bäckerei Gunz: Daniela Lais
Alpenhotel Bödele, Lochau Mangold, Löwen Sulz: Michaela Metzler
Platzhirsch Lochau: Gerda Rupp
Bahi: Ann-Kathrin Freude