Webinar: Vegane Welt = Pandemiefreie Welt? | Vegane Gesellschaft Österreich

Webinar: Vegane Welt = Pandemiefreie Welt?

Wir veranstalten am 10.06.2020 um 17:00 ein kostenloses Webinar zum Thema Pandemien!

Brandaktuell ist die Frage, wie Epidemien entstehen und ob wir sie verhindern können. Lebensmittelwissenschaftler Dr. Kurt Schmidinger zeigt anschaulich, was der Konsum von tierischen Produkten aus der Massentierhaltung mit der Verbreitung von Krankheitserregern zu tun hat. Nach dem Vortrag gibt es ausreichend Zeit für deine Fragen. Melde dich jetzt zum kostenlosen Online-Vortrag an!

How not to pan(dem)ic

Grippeviren von Hühnern und Schweinen, COVID-19 vom Tiermarkt in Wuhan, HIV durch das Essen von Schimpansen - 75 % der neuen Krankheitserreger beim Menschen stammen von Tieren. Zusätzlich verwenden wir 70 bis 80 Prozent der Antibiotika weltweit in der Massentierhaltung und züchten so multiresistente Bakterien heran. 

Wie wäre das in einer veganen Welt? 

Das Webinar „Vegane Welt = Pandemiefreie Welt?“ ist eine in dieser Form erstmalige Beweisführung von Dr. Kurt Schmidinger, in der jeder Schritt durch Studien belegt wird.

Über den Vortragenden

Kurt Schmidinger ist Geophysiker und Lebensmittelwissenschaftler. Er betreibt das Portal futurefood.org, das über Alternativen zu tierischen Produkten informiert und beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit den Auswirkungen unserer Ernährungsweise auf den Planeten.

Ort

Das Webinar findet über Zoom statt. Mehr Infos erhaltet ihr nach der Anmeldung.

Kostenlose Teilnahme

Wir haben uns dafür entschieden, das Webinar komplett kostenlos anzubieten, damit möglichst viele Leute daran teilnehmen können. Da die Vegane Gesellschaft von der Corona-Krise hart getroffen wurde, freuen wir uns ganz besonders, wenn ihr uns für eure Teilnahme mit einer kleinen Spende unterstützen könnt.

 

 

Anmeldeformular

Die Plätze des Online-Vortrags sind begrenzt, sichere dir deinen Platz und melde dich jetzt kostenlos an:

"Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten, nämlich Name, Adresse und E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des VEGAN.AT-Magazins bei der Veganen Gesellschaft Österreich gespeichert und verarbeitet werden. Diese Einwilligung kann jederzeit kostenlos und ohne Angabe von Gründen unter info@vegan.at widerrufen werden."
"Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten, nämlich Name und E-Mail-Adresse, von der Veganen Gesellschaft Österreich gespeichert und verarbeitet werden. Diese Einwilligung kann jederzeit kostenlos und ohne Angabe von Gründen unter info@vegan.at widerrufen werden."