Der beste Schokokuchen aller Zeiten | Vegane Gesellschaft Österreich

Der beste Schokokuchen aller Zeiten

18.05.2014
Bild des Benutzers Nina

Hinzugefügt von Nina

Zubereitung

Alle trockenen Zutaten mischen und dann die flüssigen Zutaten dazugeben und nur kurz unterrühren. NICHT mixen!

In einer gefetteten und bemehlten 24 cm Kastenform bei 180°C ca. 30 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Falsch gewünscht, nach dem abkühlen mit erwärmter Marillenmarmelade bestreichen und mit veganer Schokoglasur überzeihen. Dazu vegane Sahne und Biovegan Dekor Herzen rot. Schmeckt auch lecker mit gehackten Nüssen und/oder Schokostückchen im Teig.

Zutaten

200 Gramm Mehl (Dinkelvollkornmehl geht auch)
150 Gramm Zucker
30 Gramm Kakaopulver
1 Packung Vanillezucker (Alternativ Mark einer Vanilleschote)
1 Teelöffel Backpulver (Natron geht auch)
1 Teelöffel Salz (ein halber TL genügt)
1 Milliliter Sojamilch (oder andere pflanzliche Milch)
80 Milliliter Öl (ich nehme Rapsöl)
1 Zitronenschale (nach Geschmack; gibt dem Kuchen das gewisse etwas)
Zubereitungszeit: 
30 Minuten
Vorbereitungszeit: 
10 Minuten
Mengenangabe:
12 Portion/en

Kommentare

Bild des Benutzers sabine popp
Kommentar: 
hallo kann es sein dass ihr euch da bei den zutaten verschrieben habt? 1 mililiter sojamilch klingt mir doch etwas zu wenig,gegenüber 80 ml öl. meintet ihr etwa 100 mililiter milch?

Dieses Rezept teilen: