Vegan durch den Winter: Vegane Winterschuhe | Vegane Gesellschaft Österreich

Vegan durch den Winter: Vegane Winterschuhe

11.02.2019

Nach dem Beginn der VEGAN.AT-Serie „Vegan durch den Winter“, wo bereits winterfeste, vegane und nachhaltige Wintermäntel vorgestellt wurden, folgt nun Teil 2 – wintertaugliche vegane Schuhe. Nachdem das Jahr 2019 in Österreich eher nasskalt, regnerisch und – wenigstens kurzeitig – verschneit begann, ist nun eindeutig der Zeitpunkt gekommen, an dem alte Winterschuhe herhalten müssen, oder neue angeschafft werden. Für alle, die momentan auf der Suche sind, erstreckt sich zum Glück eine große Auswahl an veganen Modellen. Inzwischen gibt es auch in der Kategorie Schuhe einige Marken, die entweder zu 100 Prozent lederfrei und vegan sind, oder zumindest einige vegane Artikel in ihren Kollektionen führen. Auch optisch muss man als Veganer_in längst keine Abstriche mehr machen, wie die Modelle der folgenden Marken beweisen.

Dr. Martens

Dr. Martens fallen mit Sicherheit unter die zeitlosen Klassiker der Winterschuhe. Ob in veganer oder nicht-veganer Variante - sie sind jedes Jahr aufs Neue an vielen Füßen zu sehen, sobald das Wetter umschlägt. Ein Glück, dass die vegane Kollektion des Labels inzwischen reichlich Auswahl bietet: neben den abgebildeten Modellen „Vegan Flora“ und „Vegan 1460 Felix Rub Off“ (von links nach rechts) sind noch weitere Modelle in verschiedensten Farben – von Weinrot bis zu Silber Chrome – erhältlich. Die Schuhe werden aus hochwertigem Kunstleder hergestellt und stehen den nicht-veganen Modellen um nichts nach. Preislich liegen beide abgebildeten Modelle bei 170 Euro und sind im offiziellen Dr. Martens-Onlinestore erhältlich.

Avocadostore

Der Onlineshop Avocadostore bietet nicht nur eine große Auswahl an Winterjacken, sondern auch einige winterfeste Schuhe für Veganer_innen. Zwischen einer Vielzahl an Marken findet man hier elegante und doch winterfeste Stiefel – zum Beispiel die Modelle „NAE Zipme“ und „NAE Mesa“ des Labels Nae Vegan Shoes. Die Schuhe sind aus umweltfreundlichen, wasserabweisenden Mikrofasern hergestellt und liegen preislich bei 128 Euro. Erhältlich unter diesem und diesem Link.

Vegetarian Shoes

Wer auf der Suche nach veganen Winterschuhen ist, für den oder die sind die klassischen Ugg-Boots bekanntlich keine Alternative. Wer trotzdem nicht auf kuschelige Schuhe mit ähnlicher Optik verzichten will, wird mit dem SNUG Boot des Labels Vegetarian Shoes glücklich werden. In zwei Farben erhältlich, besteht der Snug Boot aus synthetischem Wildleder und ist innen mit Fleece-artiger, veganer Wolle gefüttert. Das britische Label produziert ausschließlich vegane, in Europa hergestellte Schuhe. Preislich liegt der Snug-Boot bei ca. 95 Euro und ist hier erhältlich.

Wills Vegan Shoes

Es wäre sicher nicht zu viel versprochen, würde man behaupten, dass bei Will’s Vegan Shoes für jede_n etwas dabei ist. Ob elegantere Styles, Chelsea Boots, Biker Boots oder Outdoor-Stiefel und Wanderschuhe – hier werden Veganer_innen fündig. So sind zum Beispiel die Modelle „Biker Boots“ und „Continental Chelsea Boots“ (von links nach rechts) aus veganem Leder hergestellt und unter hohen ethischen Standard nachhaltig in Portugal produziert. Mit einem Preis von 108 Euro und 107 Euro liegen die Modelle in der mittleren Preisklasse. Erhältlich unter diesem und diesem Link.

Fritzi aus Preußen

Das deutsche Lifestyle- und Modelabel Fritzi aus Preußen hat es sich zur Aufgabe gemacht, zu hundert Prozent lederfreie Handtaschen und Schuhe herzustellen. Dafür werden sämtliche Modelle aus recyceltem Polyurethan gefertigt. Wer auf der Suche nach etwas mehr Kreativität und Farbe ist, der/die wird hier fündig. Die abgebildeten Modelle „LILY“ und „ZOE“ (von links nach rechts) sind für jeweils 60 Euro erhältlich. Für regnerisches Wetter bietet Fritzi aus Preußen übrigens auch Gummistiefel mit kreativen Designs an. Sämtliche Modelle erhältlich unter diesem Link.

Avesu

Der Onlineshop Avesu bietet ausschließlich vegane Schuhe verschiedener Marken an und bietet neben Sneakern, Outdoor-Schuhen und eleganteren Modellen auch eine große Auswahl in der Kategorie Winterschuhe. Noch dazu sind die Lieferkonditionen günstig – der Shop bietet versandkostenfreie Lieferung und kostenlose Rücksendung an. Neben Marken wie Dr. Martens und Vegetarian Shoes findet man im Avesu-Shop unter anderem eine Alternative zu den klassichen nicht-veganen Timberlands. Das klassische Modell Etna der Marke NAE ist in braun, grau oder schwarz erhältlich und liegt preislich bei ca. 150 Euro. Mitglieder der Veganen Gesellschaft erhalten außerdem einen Rabatt von fünf Prozent. Die Schuhe sind erhältlich unter diesem und diesem Link.

Anifree Shoes

Der Onlineshop Anifree Shoes bietet vegane, faire und nachhaltige Schuhe verschiedener Marken an. Neben Sneakern und offenen Schuhen ist natürlich auch eine Auswahl an Winterschuhen dabei. Viele der bereits genannten Marken, inklusive Dr. Martens und NAE, finden sich hier. Für verschiedene Geschmäcker bietet Anifree Shoes Modelle an, inklusive eleganten und robusteren Alternativen. Zwei Favoriten: die Modelle Emilia Boot Black der Marke E.V.S, erhältlich für 219 Euro, und Altercore Votis, erhältlich für 99 Euro. Die Schuhe sind erhältlich unter diesem und diesem Link.

Vegane Schuhe: Schon längst keine Mangelware mehr

Wer bei dieser Auswahl an veganen Winterschuhen noch nicht fündig wird, oder wer schlicht nicht so viel Geld zur Verfügung hat, der oder die kann sich auch in Secondhand-Shops nach Winterschuhen umsehen. Gerade Modelle wie Dr. Martens oder auch unbekanntere, individuelle Marken sind so oft günstiger zu finden – oft noch in tadellosem Zustand. Wer Zeit und Lust zu stöbern hat, der oder die kann auch hier ein gutes Paar Winterschuhe ausfindig machen. Fest steht: auch in der Kategorie Winterschuhe sind vegane Alternativen längst keine Mangelware mehr. Neben einer Vielzahl an ganz veganen Labels springen auch immer mehr große Marken auf den Zug auf und produzieren vermehrt vegane Alternativen.

Verfasst von VEGAN.at-Redakteurin Sophie Ehmsen