Wildkräuter Outdoor Küche | Vegane Gesellschaft Österreich

Wildkräuter Outdoor Küche

25.03.2019

Jennifer Frank-Schagerl
Wildkräuter-Outdoorküche

Freya Verlag
ISBN-10: 3990253700
ISBN-13: 978-3990253700
Erste Auflage: Februar 2019
€ 12,90

Die Kräuterpädagogin, Outdoortrainerin und Erlebnispädagogin Mag. Jennifer Frank-Schagerl hat ein kompaktes Buch verfasst, das sowohl bei Outdoorabenteuern, als auch in der heimischen Küche ein hilfreicher Begleiter ist. In 10 Kräuterportraits zu Beginn von „Wildkräuter-Outdoorküche“ werden wichtige Wildpflanzen vorgestellt und es wird über deren Verwendung und Inhaltsstoffe informiert.

Bei der Zusammenstellung der veganen Rezepte hat die Autorin die besonderen Anforderungen berücksichtigt, die das Kochen in der Natur mit sich bringt. So beträgt die Zubereitungsdauer der einfachen Gerichte nicht mehr als 25 Minuten, die Speisen liefern Energie, um die Speicher nach physischen Aktivitäten wieder aufzufüllen und die leicht zu transportierenden Zutaten benötigen keine Kühlung. Alle Rezepte funktionieren mit mehreren Kochmöglichkeiten – vom Lagerfeuer über den Campingkocher bis zum Backofen. Sogar der Bau eines Steinofens wird erklärt.

Unter den Rezepten finden sich österreichische und internationale Klassiker wie Gulasch, Chili, Risotto und Dal. Durch die Verwendung von Wildpflanzen bekommen diese aber einen ganz neuen Geschmack. Bei vielen Gerichten, wie etwa dem Wildkräuter-Gulasch mit Sojaschnetzel, verlangen die Rezepturen nicht einmal bestimmte Kräuter, sondern verwendet werden kann, was die Natur hergibt. Oft ergänzt die Autorin die Rezepte um praxisnahe Tipps, wie zum Beispiel bei den Kichererbsen-Giersch-Talern: Ist kein Pürierstab für die Zerkleinerung der Kichererbsen vorhanden, kann entweder ein Stock als Mörser verwendet werden, oder die Masse in einem festen (Pack)Sack zerkleinert werden. Besonders überraschend ist die Verwendung von Gundelrebe in Süßspeisen wie Gundelrebe-Schoko-Banane und süßem Couscous.

Die Gerichte sind so ausgewählt, dass auch Kinder bei der Zubereitung helfen können, beziehungsweise das Kochen als Gruppenaktivität gestaltet werden kann. So eignet sich das Wildkräuter-Gemüse-Sugo mit Pasta besonders gut für große Gruppen, da hier fast alle gemeinsam die Schneidearbeiten erledigen können. Wildkräuter bereichern Mahlzeiten nicht nur geschmacklich, sondern sie enthalten zumeist um ein Vielfaches mehr Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente als Kulturgemüse. Darüber hinaus macht es einfach Spaß, Essen selbst zu sammeln und zuzubereiten.

Einen Einblick in die Wildkräuter-Outdoorküche geben die folgenden Rezepte: