Klassische Lasagne

Klassische Lasagne

20.12.2021
Bild des Benutzers Mia

Hinzugefügt von Mia

Quelle

"Vegan Express. Schneller gekocht als geliefert" von Katy Beskow, ars vivendi verlag, Foto von Luke Albert

Zubereitung

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebel, Sellerie und Karotten zugeben und bei mittlerer bis hoher Hitze 2–3
Minuten braten, bis die Zwiebel allmählich weich wird. Knoblauch, Oregano, Kräuter
und Wein zugeben und 1 weitere Minute köcheln lassen.

Tomaten und Linsen zufügen und vermengen. Vom Herd nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen.

1 Lasagneblatt in den Schongarer legen und mit etwas Linsenmischung bedecken.
Den Vorgang wiederholen, bis alle Lasagneblätter aufgebraucht sind. Dabei mit einer Schicht Linsenmischung abschließen.

Den Deckel auflegen und den Schongarer auf niedrige Stufe stellen. Die Lasagne 6 Stunden garen.

Den Deckel abnehmen und die Sojasahne über die Lasagne löffeln. Mit dem veganen
Käse bestreuen, den Deckel wieder auflegen und weitere 10 Minuten garen,
bis der Käse zu schmelzen beginnt. Heiß servieren.


So geht’s schneller
Die Lasagne könnt ihr im Voraus zubereiten, abkühlen lassen und in Einzelportionen einfrieren. Vor dem Verzehr in der Mikrowelle oder im Backofen gut aufwärmen.

Zutaten

1 Esslöffel Sonnenblumenöl
1 Zwiebel (geschält und gewürfelt)
2 Stangen Staudensellerie (fein gewürfelt)
1 Karotten (geschält unnd fein gewürfelt)
1 Knoblauchzehe (geschält und zerdrückt)
1 Teelöffel getrockneter Oregano
1 Teelöffel italienische Kräutermischung
1 guter Schuss Rotwein (vegan)
400 Gramm stückige Tomaten (aus der Dose)
400 Gramm grüne Linsen (aus der Dose, abgeseiht und gut abgespült)
  Meersalz und Pfeffer aus der Mühle
8 Blatt Lasagne (ohne Ei)
4 Esslöffel Sojasahne
100 Gramm mittelreifer veganer Käse (gerieben)
Mengenangabe:
4 Personen