Linsensalat mit Kichererbsen-Pfannkuchen

Linsensalat mit Kichererbsen-Pfannkuchen

16.01.2023
Bild des Benutzers Meike

Hinzugefügt von Meike

Quelle

Ralf Moeller und Timo Franke. Vegan Gladiators. Becker Joest Volk Verlag. Dezember 2022. Foto: ©Hubertus Schüler

Zubereitung

Für die Pfannkuchen das Kichererbsenmehl, 160 ml Wasser, Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer in einer Schüssel zu einem glatten Teig verrühren.

Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Hälfte des Teigs hineingeben, durch Schwenken dünn verteilen und 1–2 Minuten goldbraun backen, bis der Pfannkuchen beginnt, fest zu werden, und sich vom Boden löst. Vorsichtig wenden und von der anderen Seite etwa 30 Sekunden goldbraun backen. Auf einen Teller geben und auf die gleiche Weise einen zweiten Pfannkuchen backen.

Für den Salat die Süßkartoffel schälen, waschen und in 1 cm große Würfel schneiden. In einen Topf geben, mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Linsen hinzufügen und etwa 10 Minuten köcheln lassen.

Inzwischen die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch, Basilikum, Öl und Apfelsaft in einer Schüssel zu einem Dressing verrühren.

Apfel waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Den Rucola waschen und abtropfen lassen.

Linsen und Süßkartoffeln abgießen, zum Dressing in die Schüssel geben, Apfelwürfel und Zwiebeln zufügen und vermengen.

Kichererbsen-Pfannkuchen mit Rucola bestreuen, den Linsensalat darauf anrichten und genießen.

Tipp Falls gerade Saison ist, verwendet für diesen leckeren Salat als Variante die gleiche Menge Feldsalat statt Rucola.

Zutaten

60 Gramm Kichererbsenmehl
1 Esslöffel Olivenöl
1 Salz & Pfeffer
1 Esslöffel neutrales Pflanzenöl
80 Gramm Süßkartoffel
200 Gramm braune Linsen aus der Dose (Abtropfgewicht)
2 Knoblauchzehen
6 Stängel Basilikum
1 Esslöffel Olivenöl
50 Milliliter Apfelsaft
1 Äpfel (200 g)
1 Zwiebel
30 Gramm Rucola
Zubereitungszeit: 
30 Minuten
Mengenangabe:
2 Personen

Dieses Rezept teilen: