Rote Linsen-Thai Chili | Vegane Gesellschaft Österreich

Rote Linsen-Thai Chili

25.05.2014
Bild des Benutzers Daniela Lais

Hinzugefügt von Daniela Lais

Quelle

Isa does it von Isa Chandra Moskowitz

Zubereitung

Einen großen Kochtopf mit dem Öl auf mittlerer Hitze aufheizen. Die Zwiebel und die rote Paprika mit einer Prise Salz in dem Öl für fünf bis sieben Minuten anschwitzen. Den Knoblauch dazu geben und für etwa eine Minute anschwitzen. Jetzt die Süßkartoffel, Linsen, Brühe, Chili und den restlichen Tl Salz zugeben. Abdecken und zum Kochen bringen. Für 15 bis 20 Minuten kochen lassen, immer wieder Umrühren, um das Anbrennen zu verhindern. Wenn die Linsen weich und sämig sind, die Süßkartoffeln weich, die Kidneybohnen, Currypaste, Kokosnussmilch, Tomaten und Koriander zufügen und nochmals hoch heizen. Abschmecken und mit Koriander servieren.

Zutaten

1 Esslöffel Olivenöl
1 Stück Zwiebel (gewürfelt)
1 Stück Paprika (rot, gewürfelt)
1 Teelöffel Salz (plus eine Prise Salz)
3 Stücke Knoblauchzehen (fein geschnitten )
680 Gramm Süßkartoffel (in zwei cm große Würfel geschnitten )
200 Gramm Linsen rot
1 Liter Gemüsebrühe
2 Esslöffel Chilipulver
850 Gramm Kidney Bohnen (aus dem Glas/Dose, abgetropft)
2 Esslöffel Rote Thai Curry Paste
425 Gramm Kokosnussmilch
800 Gramm Tomaten (gewürfelt, aus dem Glas/Dose )
1 Bund Koriander (frisch, Bund )
Mengenangabe:
6 Portion/en

Dieses Rezept teilen: