Zucchini-Kartoffel-Puffer | Vegane Gesellschaft Österreich

Zucchini-Kartoffel-Puffer

16.06.2016
Bild des Benutzers Patrick

Hinzugefügt von Patrick

Quelle

Schnelle vegane Küche: sojafrei & einfach
Daniela Friedl
freya Verlag

ISBN 978-3-99025-115-7
Seite 101

Foto: Daniela Friedl

Zubereitung

  1. Die Zuccchini und die Kartoffeln ungeschält fein reiben.
  2. Die Masse mit der körnigen Gemüsebrühe und der Dinkelkleie vermengen.
  3. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, mit den Händen kleine Puffer formen und diese auf beiden Seiten goldgelb backen.



Das Buch „Schnelle vegane Küche“, aus dem dieses Rezept entnommen wurde, haben wir im Artikel 10 vegane Koch- und Backbücher für den Einstieg näher beschrieben.

Zutaten

1 kleine Zucchini
3 kleine Kartoffeln
1 Esslöffel körnige Gemüsebrühe (Pulverform)
2 Esslöffel Dinkelkleie
  geriebene Muskatnuss
  Salz
  Pfeffer
  Öl
Zubereitungszeit: 
20 Minuten
Mengenangabe:
2 Personen