Buddha Bowl

Buddha Bowl

17.06.2016
Bild des Benutzers kathig

Hinzugefügt von kathig

Zubereitung

Ofen auf 200°C vorheizen (Umluft am besten mit Grill). Kichererbsen mit einem Sieb abtropfen lassen und anschließend mit Küchentüchern abtrocknen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen. Salzen und mit neutralem Öl bestreichen. Ca. 15min im Ofen backen, bis sie goldbraun geröstet sind.
Derweil Quinoa nach Packungsansweisung zubereiten.
Das Rotkraut in dünne Streifen schneiden und mit Essig, Salz und Zucker abschmecken und kurz ziehen lassen.
Für das Dressing weißes Tahini mit Sojasauce, Ahornsirup (oder Agavendicksaft), Slaz und Zitronensaft abschmecken und anschließend mit etwas Wasser verdünnen.
Avocado in Streifen schneiden und zusammen mit den Sprossen und den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben. Mit dem Tahini Dressing großzügig beträufeln. Mit Schwarzkümmelsamen garnieren.

Diese Buddha Bowl lässt sich völlig nach Geschmack variieren (zB. mit Süßkartoffeln, Spinat, Hummus, Karotten, usw.)

Zutaten

1 Packung Kichererbsen aus dem Glas (ca. 220g)
1 Stück Avocado
150 Gramm Quinoa (Dreierlei (Rot, Schwarz und Weiß))
100 Gramm Rotkraut
1 Sprossen
2 Esslöffel Tahini
1 Esslöffel Sojasauce (salzreduziert )
1 Esslöffel Ahornsirup (oder Agavendicksaft)
1 Teelöffel Zitronensaft
1 Prise Schwarzkümmelsamen
1 Salz
1 Öl (neutral, zB. Sonnenblumenöl)
Zubereitungszeit: 
30 Minuten
Mengenangabe:
4 Portion/en