Chili Sin Carne | Vegane Gesellschaft Österreich

Chili Sin Carne

31.10.2016
Bild des Benutzers Valentina

Hinzugefügt von Valentina

Quelle

Vegan Cuisine von Simon Gamper und Marcel Bechter

Zubereitung

Kidneybohnen und Mais abspülen und kurz abtropfen lassen. Tofu mit einer Gabel zerbröseln. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und grob hacken. Die Paprika und den Sellerie ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

Das Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen. Tofu darin ca. 5 Min. anbraten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und 2 Min. weiterbraten. Die Paprika- und Selleriewürfel dazugeben und 2 Min. mitbraten.

Tomatenmark und Apfelsüße hinzufügen, kurz karamellisieren. Passierte Tomaten, Kidneybohnen, Mais, Oregano, Kreuzkümmel, Chilipulver und Pfeffer zugeben, weitere 2 Min. kochen lassen und salzen.

Beilagenvorschlag: Reis oder Nachos

Zutaten

300 Gramm Tofu (natur)
40 Milliliter Pflanzenöl
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
4 Esslöffel Tomatenmark
2 Esslöffel Apfelsüße
1⁄2 gelber Paprika
1⁄2 roter paprika
1⁄2 grüner Paprika
2 Stangen Sellerie
600 Milliliter passierte Tomaten
1 Dose Mais (285 g)
1 Dose Kidneybohnen (255 g)
  Salz
  Pfeffer schwarz aus der Mühle
  Kreuzkümmel
  Chilipulver
Mengenangabe:
4 Portionen