Gefüllte Weinblätter | Vegane Gesellschaft Österreich

Gefüllte Weinblätter

29.05.2018
Bild des Benutzers Valentina

Hinzugefügt von Valentina

Quelle

Vegan Oriental von Parvin Razavi, Fotocredit: © Arnold Pöschl, Neun Zehn Verlag

Zubereitung

  1. Zwiebel in Olivenöl glasig dünsten, anschließend Allspice und Kurkuma zufügen und 1-2 Minuten anschwitzen, bis sich das Aroma der Gewürze vollends entfalten kann.

  2. Reis dazugeben, 3 Minuten dünsten und mit 150 ml Wasser ablöschen.

  3. Sobald die Flüssigkeit verbraucht ist, wird der Gewürzreis mit Rosinen, Pinienkernen, Dill, Salz und Pfeffer vermengt und zugedeckt zur Seite gestellt.

  4. Die eingelegten Weinblätter in frischem Wasser ca. 15 Minuten einweichen und gut abtropfen lassen.

  5. Auf einer Unterlage 1 großes Weinblatt oder 2 kleinere Weinblätter mit der glänzenden Seite nach unten legen und anschließend mit 1 gehäuften Esslöffel Reisfüllung das unteren Ende (nahe der Stängel) bedecken. Einmal einrollen, dann die Seiten einschlagen und zu Ende rollen. Diesen Vorgang wiederholen, bis die Füllung aufgebraucht ist.

  6. Den Boden eines tiefen Topfes mit Weinblättern auslegen und die gefüllten Weinblätter eng aneinander in den Topf schichten.

  7. Jede Schicht mit Zitronenscheiben belegen.

  8. Oberste Schicht ebenfalls mit Zitronenscheiben belegen und mit Weinblättern zudecken.

  9. Anschließend etwa 250 ml Wasser und etwas Olivenöl über den gefüllten Weinblättern verteilen und alles mit einem Teller beschweren.

  10. Gemächlich zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze 30 Minuten köcheln lassen.

  11. Vom Herd nehmen und im Topf langsam abkühlen lassen.

  12. Teller entfernen und vorsichtig die Weinblätter herausnehmen. Zitronen nicht mehr weiterverwenden.

Tipp: Dieses Gericht kann warm, lauwarm und kalt gegessen werden. Gefüllte Weinblätter sind ein Klassiker der Küche des Mittleren Ostens, werden fast in jeder Region in verschiedenen Versionen gekocht und als Mezze, Vorspeise, aber auch als Hauptgereicht serviert.

Zutaten

1 große Zwiebel (fein gehackt)
2 Esslöffel Olivenöl
1 Teelöffel Allspice (im Mörser zerstoßen)
1⁄2 Teelöffel Kurkuma
150 Gramm Reis
25 Gramm Rosinen (in etwas heißem Wasser quellen lassen, bis sie weich sind)
30 Gramm Pinienkerne
2 Esslöffel fein gehackter Dill
  Salz
  schwarzer Pfeffer
1 Glas (ca. 400 g) eingelegte Weinblätter
  Wasser
1 Zitrone (in feine Scheiben geschnitten)
  Olivenöl
Zubereitungszeit: 
1 Stunde, 15 Minuten
Mengenangabe:
4 Portionen