Glutenfreie Mandel-Kokos-Kekse

Glutenfreie Mandel-Kokos-Kekse

01.12.2014
Bild des Benutzers Anonymous

Hinzugefügt von Anonymous

Zubereitung

Buchweizenmehl, gemahlene Mandeln, Teffmehl (oder anderes Mehl), Kokosraspeln und Backpulver in eine Schüssel geben und verrühren.
Salz, Eiersatz, Rohrzucker und Vanillezucker ebenfalls unterrühren.
Zuletzt Sojamilch und Margarine dazugeben und alles gut verkneten.
Den Teig 30-60 Minuten kalt stellen.
Den Backofen auf 175°C vorheizen.
Aus dem Teig kleine Bällchen formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und leicht platt drücken.
Im vorgeheizten Ofen etwa 15-20 Minuten backen bzw. bis sie an den Rändern leicht gebräunt sind.
Die Kekse komplett auskühlen lassen.
Die Zartbitterschokolade über einem Wasserbad / in der Mikrowelle zum Schmelzen bringen. Je eine Hälfte des Kekses damit bestreichen und mit Kokosraspeln garnieren.

Zutaten

150 Gramm Buchweizenmehl
65 Gramm gemahlene Mandeln
40 Gramm Maismehl
50 Gramm Kokosraspeln
1 Teelöffel Backpulver
1 Prise Salz
1 Teelöffel Eiersatz
100 Gramm Rohrzucker
1 Packung Vanillezucker
100 Gramm Margarine
60 Milliliter Sojamilch
100 Gramm Zartbitterschokolade
  Kokosraspeln
Zubereitungszeit: 
20 Minuten
Vorbereitungszeit: 
10 Minuten
Mengenangabe:
30 Portion/en