Gnocchi-Auflauf | Vegane Gesellschaft Österreich

Gnocchi-Auflauf

25.03.2016
Bild des Benutzers Frankenschweinchen

Hinzugefügt von Frankenschweinchen

Zubereitung

Zutaten für eine Auflaufform:

1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
Öl
250 g Räuchertofu
300 g Champignons
250 g Tomaten
3 EL Tomatenmark
1 EL Mehl
400 ml Pflanzen-Cuisine (z.B. Hafer oder Soja)
1 kg Gnocchi (z.B. von Clever)
1 EL Oregano
Petersilie
Kräutersalz
Pfeffer

für den Hefeschmelz (oder stattdessen einfach veganen Käse verwenden)
400 ml ungesüßte Pflanzenmilch (keine Reismilch – wird nicht dick genug)
2 geh. EL Mehl
1/2 EL Gemüsebrühpulver
3 EL Öl
3 EL Hefeflocken
Salz

Zubereitung:

Räuchertofu, Champignons, Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten klein schneiden. Zwiebeln mit Knoblauch in Öl anbraten bis sie glasig sind. Räuchertofu hinzufügen und mit braten. Champignons dazu. Etwa 2 Minuten braten. Tomaten und Tomatenmark hinzugeben. Mehl darüberstreuen. Mit Cuisine ablöschen. Mit Kräutersalz, Pfeffer, Oregano und Petersilie kräftig würzen.

Gnocchi nach Packungsanleitung kochen, abtropfen lassen und dann in eine gefettete Auflaufform geben. Die Soße drübergießen.

Für den Hefeschmelz Pflanzenmilch mit langsam eingerührtem Mehl, Hefeflocken und Salz erhitzen. Gemüsebrühe und Öl dazugeben. Unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Mit Salz abschmecken. Als Abschluss für den Auflauf in die Auflaufform geben.

Bei 200°C im vorgeheizten Backofen 20-30 Minuten überbacken.

Schmeckt kalt besonders gut.

Mengenangabe:
6 Portion/en