Green Vegan Power Bowl

Green Vegan Power Bowl

23.03.2021
Bild des Benutzers Valentina

Hinzugefügt von Valentina

Zubereitung

Für die Bowl

1. Den Reis nach Packungsanleitung kochen.
2. Zuerst den Spargel vorbereiten: Waschen, schälen und die Enden etwas abschneiden. Den Spargel in reichlich Salzwasser für 10-15 Minuten in einem Topf bissfest garen. Der Spargel sollte dabei gänzlich mit Wasser bedeckt sein.
3. In der Zwischenzeit kann man den Erbsenhummus vorbereiten.
4. Paprika und Zucchini gut waschen und in kleine Stücke schneiden.
5. Den Spargel aus dem Wasser herausheben und abtropfen.
6. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne verteilen, Paprika und Zucchini nach Belieben würzen und anbraten.
7. Das Gemüse aus der Pfanne nehmen und nun auch den Spargel in etwas Olivenöl anbraten.
8. Währenddessen die Edamame kurz in heißem Wasser auftauen.
9. In einer extra Pfanne die Pinienkerne rösten, bis sie goldbraun sind.
10. Alles in einer Schüssel anrichten und mit etwas Zitronensaft sowie frischer Petersilie garnieren.

Für den Erbsenhummus

1. Die gefrorenen Erbsen in einen Topf geben und so viel Wasser hineinfüllen, dass sie komplett bedeckt sind. Das Wasser zum Kochen bringen. Den Topf abdecken und die Erbsen köcheln lassen, bis sie aufgetaut sind.
2. Danach mit den Kichererbsen, Tahini, einer Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, etwas frischer Petersilie, Zitronensaft und einem Schuss Wasser im Mixer durchmixen, bis eine cremige Hummuspaste entsteht. Diese ist ca. 5 Tage im Kühlschrank haltbar.

Zutaten

  FÜR DIE BOWL
180 Gramm Reis
1 Bund Spargel (grün)
1 Zucchini
1 Avocado
1⁄2 Paprika (grün)
  Pinienkerne (Menge nach Belieben)
1 Esslöffel Olivenöl
  Frische Petersilie
200 Gramm Edamame
  Salz
  Pfeffer
  Gewürze nach Belieben
  Saft einer Zitrone
  FÜR DEN ERBSENHUMMUS
1⁄2 Dose Kichererbsen (120 g Abtropfgewicht)
120 Gramm gefrorene Erbsen
1 Teelöffel Tahini
  Salz
  Pfeffer
1 Knoblauchzehe
  Frische Petersilie
  Salz einer Zitrone
  Schuss Wasser
Zubereitungszeit: 
30 Minuten
Vorbereitungszeit: 
15 Minuten
Mengenangabe:
2 Portion/en