Knusprige Karfiolsteaks mit zitroniger Kapernsalsa

Knusprige Karfiolsteaks mit zitroniger Kapernsalsa

07.10.2020
Bild des Benutzers eilmsteiner.franziska

Hinzugefügt von eilmsteiner.franziska

Quelle

Aus dem Kochbuch „Deftig vegan“ von Anne-Katrin Weber
Fotocredit: ©Wolfgang Schardt

Zubereitung

Blumenkohlsteak? Ganz genau! Die dicken Blumenkohlscheiben garen so lange im Ofen, bis sie kräftig gebräunt sind und schöne Röstaromen haben – wie ein Steak eben. Reiche frisches Brot oder cremiges Püree dazu!

  1. Den Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze (oder 140 °C Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit 1 EL Olivenöl ausstreichen.
  2. Den ganzen Blumenkohl (die Blätter ruhig dranlassen) waschen und in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden. Auf das Blech legen, mit dem restlichen Olivenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit einem Bogen Backpapier abdecken und im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene 20 Minuten vorbacken.
  3. Dann die Ofentemperatur auf 220 °C Ober-/Unterhitze (oder 200 °C Umluft) erhöhen, das Backpapier entfernen und den Blumenkohl weitere 10–15 Minuten rösten, bis er gut gebräunt ist.
  4. Inzwischen für die Salsa Oliven, Tomaten und Kapern abtropfen lassen, fein hacken und in eine Schüssel geben. Basilikum fein hacken und hinzufügen. Zitronenschale, Zitronensaft und 3 EL Öl von den getrockneten Tomaten einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Den Blumenkohl aus dem Ofen nehmen, auf eine Servierplatte setzen und mit der Salsa beträufeln.

Zutaten

2 Esslöffel Olivenöl
1 großer Karfiol (ca. 1,2 kg; oder 2 kleine)
  Salz
  schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 Esslöffel entsteinte grüne Oliven
5 getrocknete Tomaten in Öl
1 Esslöffel Kapern
1 Esslöffel Basilikumblätter
  abgeriebene Schale von ½ Biozitrone
2 Esslöffel Zitronensaft
Mengenangabe:
2 Personen