Linsensuppe | Vegane Gesellschaft Österreich

Linsensuppe

03.05.2014
Bild des Benutzers chimmelb

Hinzugefügt von chimmelb

Zubereitung

Die Linsen über Nacht in dem Wasser einweichen.

Den Porree in dünne Scheiben, die Karotten und den Sellerie in sehr kleine Würfel schneiden. Die Tomate abbrühen. Haut und Kerne entfernen und die Tomate auch in Würfel schneiden. Zwei Zehen Knoblauch super klein schneiden. Die Linsen im Einweichwasser mit dem Lorbeerblatt weichkochen. In der Zwischenzeit den gewürfelten Knoblauch und das Gemüse im Olivenöl ca. fünf Minuten anbraten. Anschließend das Gemüse zu den Linsen geben. Alles bei schwacher Hitze köcheln lassen. Gehackte Kräuter dazugeben. Die übrige Knoblauchzehe in die Suppe pressen, salzen und gut pfeffern. Kurz vor dem Servieren noch die gehackte Petersilie und etwas Balsamico dazugeben. Evtl. nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten

200 Gramm Linsen
1 1⁄2 Liter Wasser
3 Stücke Knoblauchzehen
1 Stück Porree
2 Stücke große Karotten
1⁄2 Knolle Sellerie
1 Stück große Tomate
3 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel Bohnenkraut
1 Esslöffel Thymian
1 Stück großes Lorbeerblatt
1 Prise Salz (nach Geschmack)
1 Prise Pfeffer (nach Geschmack)
1 Spritzer Balsamico (nach Geschmack)
1⁄2 Bund Petersilie
Zubereitungszeit: 
30 Minuten
Vorbereitungszeit: 
8 Stunden
Mengenangabe:
4 Portion/en

Dieses Rezept teilen: