Magnum Double Karamell

Magnum Double Karamell

06.07.2017
Bild des Benutzers Valentina

Hinzugefügt von Valentina

Quelle

„Vegan mit Genuss und Liebe“ von Erika Frost, HERBA PRESS, www.herba-press.de

Zubereitung

  • Eis:
    Das Einweichwasser abgießen und die Nüsse sorgfältig waschen. Die Zutaten mixen, bis sie Softeiskonsistenz bekommen haben. Haben Sie einen kleinen Mixer? Dann geben Sie etwas Milch hinzu, damit Ihr Mixturbo nicht havariert. Das Eis in die Formen geben, den Stiel hineinstecken und 3 Stunden gefrieren lassen.

  • Karamell:
    Das Öl im Wasserbad schmelzen. Öl, Datteln, Sirup, Vanille und Salz vollkommen glatt mixen.

  • Schokoladenüberzug:
    Das Öl im Wasserbad schmelzen und Öl, Sirup und Kakao zu einer glatten Konsistenz mischen.

Das Eis herausnehmen, aus den Förmchen lösen und in die Schokolade dippen. Auf ein Tablett oder einen Teller mit Backpapier legen und 5 bis 10 Minuten im Gefrierschrank liegenlassen.

Das Eis herausnehmen, das Karamell daraufgeben und so verstreichen, dass die Schokolade bedeckt ist. Das Eis zurück auf das Tablett oder den Teller legen und 5 bis 10 Minuten im Gefrierschrank liegenlassen. Ein letztes Mal in die Schokolade tauchen und einfrieren, bis sie hart geworden sind.

  • Tipps!
    Lassen Sie das Karamell weg und geben Sie einen Schuss Espresso in das Eis sowie 50 g Erdbeeren, 4 bis 5 EL Nussbutter oder zur Abwechslung 3 bis 4 EL Lucumapulver.

Zutaten

150 Gramm Cashewnüsse (4-5 Stunden eingeweicht)
200 Milliliter Kokossahne
50 Milliliter Agaven- oder Ahornsirup
50 Milliliter Wasser
  gemahlene Vanille
  etwas Nussmilch (optional)
1 Esslöffel Kokosöl (für das Karamell)
8 Medjool-Datteln (entkernt)
1 Esslöffel Ahornsirup
  gemahlene Vanille
1 Prise Salz
100 Milliliter Kokosöl (für den Schokoladenüberzug)
50 Milliliter Ahornsirup (für den Schokoladenüberzug)
Mengenangabe:
6 Eisportionen