Pancakes | Vegane Gesellschaft Österreich

Pancakes

31.10.2016
Bild des Benutzers Valentina

Hinzugefügt von Valentina

Quelle

Vegane Schnupperwoche (Broschüre bestellbar unter info@vegan.at)

Zubereitung

  • Mehl, Milch, Backpulver, Zucker und einen Esslöffel Öl in einer Schüssel vermischen. Um fluffigere Pancakes zu bekommen, den Teig etwa eine halbe Stunde rasten lassen.
  • Den Teelöffel Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Sobald die Pfanne richtig heiß ist, ein wenig von dem Teig eingießen, so dass etwa 5-7 cm große Pancakes entstehen. Wenn der Teig anfängt Blasen zu bekommen, die Pancakes vorsichtig wenden. So weitermachen, bis der Teig aufgebraucht ist.
  • Mit Toppings nach Wahl servieren.
  • Tipp: Die Pfanne muss beim Eingießen richtig heiß sein! Das erkennst du daran, dass es „brutzelt“. In einer großen Pfanne kannst du bis zu vier Stück auf einmal zubereiten. Um sie während der Zubereitungszeit warm zu halten, bewahre die Pancakes am besten im Backrohr bei 50 Grad auf.

Zutaten

1 Becher Mehl (Weizen, Dinkel oder Vollkorn)
1 Becher Milch (Soja, Reis, Mandel oder Hafer)
2 Teelöffel Backpulver
1 Esslöffel Zucker (oder anderes Süßungsmittel nach Wahl)
1 1⁄2 Esslöffel Öl (Oliven- oder Rapsöl)
  optionale Toppings (Ahornsirup, vegane Schokosauce, Obst (Beeren, Bananen...), Marmelade, Nüsse, Kokosflocken)
Mengenangabe:
2 Portionen