Serbische Bajadera - ideale Weihnachtsleckerei

Serbische Bajadera - ideale Weihnachtsleckerei

01.12.2014
Bild des Benutzers Anonymous

Hinzugefügt von Anonymous

Zubereitung

Teil 1: Wasser, Zucker und Vanillezucker in einem kleinen Topf auf mittlerer Hitze erwärmen und so lange rühren bis der Zucker vollkommen geschmolzen ist. Von der Flamme nehmen, die Margarine hinzufügen und so lange rühren bis sie schmilzt. Walnüsse und Kekspulver einrühren bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

Teil 2: Die erhaltene Masse in zwei gleiche Teile aufteilen. Der einen Hälfte 100g geschmolzene Schokolade zugeben, gut verrühren und, je nach Belieben, gleichmäßig auf dem Boden einer Backform oder eines Kuchenbelchs verteilen. Danach die zweite Hälfte gleichmäßig darüberleeren.

Teil 3: Das Öl zur restlichen Schokolade dazugeben und unter ständigem Rühren schmelzen, danach über die Bajadera leeren. Das ganze etwas abkühlen und über Nacht im Kühlschrank vollständig auskühlen lassen. Am nächsten Morgen in der gewünschten Form schneiden (ca. 5x2 cm lange Stangelchen).

-> kein Backen nötig
-> je nach Backform kann die Anzahl der Portionen variieren

Zutaten

10 Esslöffel Wasser
200 Gramm Zucker (weniger auch möglich)
125 Gramm Margarine
200 Gramm geriebene Walnüsse
200 Gramm fein gemahlene Kekse (z.B. vegane Butterkeks-Alternativen)
1 Packung Vanillezucker
200 Gramm Schokolade
2 Teelöffel Öl
Zubereitungszeit: 
40 Minuten
Mengenangabe:
10 Portion/en

Dieses Rezept teilen: