Tempeh Pizza mit Cashew Chili Cheese | Vegane Gesellschaft Österreich

Tempeh Pizza mit Cashew Chili Cheese

16.12.2015
Bild des Benutzers thepunkrockmenu.com

Hinzugefügt von thepunkrockmenu.com

Zubereitung

Für den Cashew Chili Cheese:

Alle Zutaten für den Cashew Chili Cheese werden in einer Schüssel gut verrührt. Zum Ende wird die pflanzliche Milch zugegeben bis eine cremige Konsistenz erreicht wird.

Für die Pizza:

Nehmt eine große Schüssel und gebt das Mehl, Germ, Zucker, Wasser und Salz rein und knetet alles zu einem Pizzateig. An einem warmen Ort lasst ihr den Teig mindestens 30 Minuten zugedeckt stehen.

Aus den Dosentomaten und dem Basilikum und etwas Salz mischt ihr eine Tomatensauce.

Jetzt schneidet ihr den Tempeh in 1 mal 1 cm große Würfel und bratet sie in einer Pfanne in etwas Öl einige Minuten scharf an. Danach löscht ihr das ganze mit 1 EL Sojasauce ab und gebt den Tempeh sofort aus der Pfanne.

Jetzt müsst ihr nur nach den Teig teilen und mit einem Nudelholz dünn ausrollen, mit der Tomatensauce bestreichen, mit dem geschnittenen Gemüse und Tempeh belegen. Die Pizzen kommen bei 180 °C Umluft für ca. 15-25 Minuten in den Ofen. 1 Minute vor Ende der Backzeit gebt ihr etwas von dem Cashew Chili Cheese drüber und erwärmt ihn noch für 1 Minute.

Haut rein Freunde und lasst es euch schmecken!

Zutaten

300 Gramm Vollkornmehl
1⁄4 Stück Würfel Germ
200 Milliliter Wasser
1⁄2 Esslöffel Zucker
1 Teelöffel Salz
2 Esslöffel Olivenöl
1⁄2 can gewürfelte Tomaten
1⁄2 Bund Basilikum
1 frisches Gemüse nach Lust und Laune (z.B. Lauch, Paprika, Erbsen, Mais)
150 Gramm Tempeh
1 Esslöffel Sojasauce
70 Gramm Cashewmus
2 Esslöffel Hefeflocken
1 Teelöffel Tapatio Hot Sauce (oder etwas Tabasco (für die Schärfe))
1 Stück Knoblauchzehe (gepresst)
1 Spritzer weißer Balsamico
8 Esslöffel pflanzliche Milch (ich nehm meist Hafermilch)
  Salz
Mengenangabe:
2 Stück