Tofubällchen mit Letscho | Vegane Gesellschaft Österreich

Tofubällchen mit Letscho

31.10.2016
Bild des Benutzers Valentina

Hinzugefügt von Valentina

Quelle

Vegan Cuisine von Simon Gamper und Marcel Bechter, Bucher Verlag

Zubereitung

Tofu zerbröseln, Petersilie hacken, Zwiebeln schneiden (grobe Würfel fürs Letscho, fein hacken für die Bällchen). Knoblauch grob hacken, Paprika vierteln, entkernen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Zwiebeln im Pflanzenöl andünsten. Den Knoblauch hinzugeben und eine weitere halbe Minute anbraten. Paprika und Paprikapulver dazugeben und noch 2-3 Min. weiterbraten.

Tomaten hinzufügen und schlussendlich noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und 5 Min. köcheln lassen. Währenddessen den Tofu in einer Pfanne mit dem Pflanzenöl goldgelb anbraten. Gehackte Zwiebel und das Tomatenmark hinzugeben und mit Salz, Pfeffer, Paprika, Muskatnuss, Oregano und Thymian gut würzen. Die Brösel mit der Stärke mischen. Die Tofumasse zu den Bröseln geben und die Sojamilch zufügen, bis sich eine formbare Konsistenz ergibt. Petersilie und Zitronensaft dazugeben. Zum Schluss nochmals gut abschmecken.

Aus der Tofumasse kleine Bällchen formen (50 g) und bei mittlerer Hitze in reichlich Öl in der Pfanne anbraten.

Zutaten

200 Gramm Naturtofu
50 Gramm Vollkornbrösel
2 Esslöffel Stärke
4 Esslöffel Sojamilch
1 Zwiebel
4 Esslöffel Tomatenmark
1⁄2 Bund Petersilie
1 Esslöffel Zitronensaft
  Salz
  Pfeffer
  Paprika edelsüß
  Muskatnuss
  Oregano
  Thymian
  Pflanzenöl
4 Paprika
2 Teelöffel Paprika edelsüß
1 Dose geschälte, ganze Tomaten
3 Zwiebeln (mittelgroß)
2 Knoblauchzehen
Mengenangabe:
2 Portionen

Dieses Rezept teilen: