Veracruz-Stil Empanadas | Vegane Gesellschaft Österreich

Veracruz-Stil Empanadas

04.06.2018
Bild des Benutzers Valentina

Hinzugefügt von Valentina

Quelle

„Vegane mexikanische Küche“ von Jason Wyrick

Zubereitung

Füllung: Öl in einer mittleren Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Zwiebeln im Öl 10 Minuten sautieren, bis sie gut karamellisiert sind. Mandeln, Tomaten, Knoblauch, grüne Oliven, Kapern, Rosmarin, Serrano, Rosinen, Salz und Pfeffer in die Pfanne geben und 5 Minuten kochen. Die Pfanne vom Herd nehmen und sofort die Petersilie unterheben.

Empanadas: Maisöl in eine mittelgroße Pfanne geben, sodass der Boden mit knapp 4 cm bedeckt ist, und erwärmen. Das Öl sollte heiß sein, aber nicht rauchen.

Die gebrauchsfertige Masa in 10 Kugeln mit je einem Durchmesser von ca. 2 cm rollen. Mit Plastikfolie abdecken, um sie vor dem Austrocknen zu schützen. Mit einer Tortillapresse die Kugeln zu Tortillas mit einem Durchmesser von 10 cm verarbeiten. Alternativ können die Kugeln auch zwischen zwei Lagen Backtrennpapier gelegt und mit der Handfläche oder einer schweren Pfanne zu Tortillas verarbeitet werden. Auf jede Mini-Tortilla in die Mitte 1 Esslöffel Füllung geben, die eine Teighälfte über die andere schlagen, sodass eine Tasche entsteht, und die Kanten zusammendrücken. Die Taschen von jeder Seite 1 Minute braten, dann auf einem Papiertuch abkühlen und abtropfen lassen. Sie schmecken am besten, wenn sie innerhalb weniger Minuten, nachdem sie aus dem Öl genommen wurden, gegessen werden. Mit Salsa servieren.

Zutaten

1 Esslöffel Olivenöl
20 Gramm fein gehackte Zwiebeln
80 Gramm Mandelblättchen
3 Flaschentomaten (ohne Kerne und grob gehackt)
3 Knoblauchzehen (gehackt)
4 grüne Oliven (entsteint, eingelegt und fein gehackt)
1 Esslöffel Kapern
3⁄4 Teelöffel gehackter frischer Rosmarin
1 Serrano-Chilischote (entkernt und gehackt)
1 Esslöffel Rosinen
1⁄4 Teelöffel Salz
1⁄4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Esslöffel Frische Petersilie (gehackt)
250 Gramm gebrauchsfertige Masa
  Maiskeimöl
  Ihre Lieblings-Salsa (zum Servieren)
Mengenangabe:
4 Portionen

Dieses Rezept teilen: