Zwiebelsuppe mit Thymian

Zwiebelsuppe mit Thymian

30.11.2020
Bild des Benutzers eilmsteiner.franziska

Hinzugefügt von eilmsteiner.franziska

Quelle

Lea Green, Vegan en vogue

Zubereitung

  1. Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden.
  2. 5 EL Pflanzenöl in einem großen Topf erhitzen, die Zwiebeln anschwitzen, pfeffern und dann die Hitze des Herdes auf mittel bis niedrig zurückstellen. Zwiebeln rund 40 Minuten sanft karamellisieren lassen. Immer wieder umrühren.
  3. Nach 35-40 Minuten eine geschälte, gehackte Knoblauchzehe hinzufügen, Hitze verstärken, Zwiebeln 5 Minuten golden rösten, 2 EL Mehl über die Zwiebeln pudern, mit 50ml Weißwein (oder Brühe) ablöschen.
  4. Zwiebeln 3-4 Minuten einköcheln lassen und dann nochmals mit Balsamico-Essig und Sojasoße ablöschen. Die Blättchen von einigen Zweigen Thymian und optional Majoran hinzugeben und die Gemüsebrühe aufgießen. Getrocknete Lorbeerblätter und optional zerdrückte Wacholderbeeren hinzu geben und die Suppe rund 20-25 Minuten sanft köcheln lassen.
  5. Pro Suppenportion 1-2 Baguettestücke mit Olivenöl beträufeln, ganz leicht salzen und optional mit gepresstem Knoblauch einreiben. Baguettestücke bei 220 Grad Umluft 3-4 Minuten kross backen, dann veganen Reibekäse darüber geben und weiter backen, bis der Käse geschmolzen ist.
  6. Heiße Zwiebelsuppe mit überbackenem Käsebaguette belegt und mit Thymianblättchen bestreut servieren.

Zutaten

1 Kilogramm Gemüsezwiebeln
5 Esslöffel Pflanzenöl
  Pfeffer
1 Knoblauchzehe
2 Esslöffel Dinkelmehl, Type 630
1 Schuss Weißwein (oder 50ml mehr Brühe)
2 Esslöffel veganer Balsamicoessig
1 Esslöffel Sojasoße (1-2 EL)
1 kleiner Bund Thymian
1 1⁄5 Liter Gemüsebrühe
3 Lorbeerblätter, getrocknet
  Für das Topping:
  Pro Suppe 1-2 Baguettescheiben, oder optional Toastbrot (je nach Größe der Suppenschale)
2 Esslöffel Olivenöl
  Salz
25 Gramm Reibekäse/Schmelzkäse pro Baguettestück
1 zerdrückte Knoblauchzehe
  optional:
1 Teelöffel gerebelter Majoran, oder einige Blätter frischer Majoran
5 Wacholderbeeren, zerdrückt
Zubereitungszeit: 
1 Stunde, 30 Minuten
Mengenangabe:
4 Portion/en