Biryani | Vegane Gesellschaft Österreich

Biryani

16.04.2014
Bild des Benutzers Katharina

Hinzugefügt von Katharina

Zubereitung

Reis gar kochen und abtropfen lassen. Karotten, Kartoffel, Ingwer und Knoblauch 10 Minuten in Öl anbraten. Karfiol, Fisolen, Currypaste, Kurkuma und Zimt zugeben und eine Minute mitgaren. Joghurt und Rosinen unterrühren. Reis zugeben (nicht unterrühren). Zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten garen. Alles vermischen und Biryani in eine Servierschüssel füllen. Mit Cashews und Koriandergrün bestreut servieren.

Zutaten

250 Gramm Basmati-Reis
1 Esslöffel Olivenöl
2 Stücke Karotten, gewürfelt
1 Esslöffel Ingwer, gerieben
1 Stück Kartoffel, groß, gewürfelt
2 Stücke Knoblauchzehen, gepresst
1 Stück Karfiol, in Röschen zerteilt
100 Gramm Fisolen, halbiert
1 Esslöffel Currypaste, scharf
1 Teelöffel Kurkuma
1⁄2 Teelöffel Zimt
150 Gramm Sojajoghurt
25 Gramm Rosinen
50 Gramm Cashewnüsse
2 Esslöffel Koriandergrün, frisch, gehackt
Mengenangabe:
4 Servings

Dieses Rezept teilen: