Cookie Dough Ice Cream | Vegane Gesellschaft Österreich

Cookie Dough Ice Cream

06.06.2020
Bild des Benutzers Laura J

Hinzugefügt von Laura J

Quelle

Vegan Backen von Petra und Vivien Belschner

Zubereitung

Zuerst werden die Cookie Dough Würfel hergestellt: Die Zutaten in der Küchenmaschine vermischen, Kokosöl zugeben. Die Masse ausrollen und kleine 0,3x0,3mm große Würfel machen. Kurz in den Kühlschrank geben.

Variante 1
Wir vermischen alles in einem rohen, ungefrorenen Zustand in der Küchenmaschine oder im Vitamix und geben die Masse in die Eismaschine bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Variante 2
Die Bananen bereits in gefrorenen Zustand zusammen mit den übrigen Zutaten in den Vitamix Blender geben, und auf „Eisstufe“ cremig schlagen. Es ist dann sofort zu verspeisen.

Fertigstellung: Die gekühlten Cookie Dough Würfel erst in das fertige Eis geben und leicht unterrühren.

Zutaten

  **Cookie Dough Würfel**
1⁄2 Cup Paranüsse
3⁄4 Cup Kokosöl, im Wasserbad unter 42 Grad schmelzen
1⁄2 Esslöffel Carobpulver
1 1⁄2 Esslöffel Agavensirup, hell
  **Variante 1**
250 Milliliter Pflanzenmilch, frisch (selbst gemacht, einfach ausprobieren, am besten schmecken Cashew-, Mandel- oder Reismilch)
200 Milliliter Kokosmilch (hier am besten von Dr.Goerg)
120 Gramm Kokosblütenzucker - bitte fein mahlen (es geht auch Birkenzucker)
1 1⁄2 ausgekratzte Vanilleschoten (Madagaskar Vanille)
1 Prise Salz
2 Tropfen Medicine Flower Aromatic Apothecary Extracts "vanilla flavor"
  **Variante 2**
4 eingefrorene reife Bananen
250 Gramm eingefrorenes frisches Kokosfleisch
120 Gramm Kokosblütenzucker - bitte fein mahlen (es geht auch Birkenzucker)
1 1⁄2 ausgekratzte Vanilleschoten - Madagaskar Vanille
1 Prise Salz
2 Tropfen Medicine Flower Aromatic Apothecary Extracts "vanilla flavor"
Mengenangabe:
4 Becher

Dieses Rezept teilen: